Sommer 6 2019

Montag, 2. September 2019: Seit gestern haben wir ja rein meteorologisch gesehen schon Herbst und das Wetter wollte uns heute morgen unbedingt beweisen, dass das so ist! Das konnte die Kids von Sommer 6 aber garnicht abschrecken! Wirklich auf die Minute pünktlich waren alle da und wir konnten starten mit unserem Programm: Hofführung mit den Eltern und Geschwistern, Hofführung mit den Teilnehmerinnen, Verabschiedung und Vorstellungsrunde. Danach wurden die Pferde eingeteilt und auch die Zimmer und nachdem die Betten bezogen waren, gab es schon Mittagessen. Auch im Laden schauten schon einige vorbei und endlich ging es zu den Pferden. Abwechselnd holten alle ihre Pferde aus dem Stall, putzteun und sattelten sie und es ging zur Probereitstunde in die Halle. Die anderen übten inzwischen Pferdeknoten, Halfter drauf machen und den Entlastungssitz auf dem Holzpferd. Die Neulinge wurden geführt, die anderen ritten alleine. Zwischendrin gab es Nachtischpause mit verschiedenen Sorten leckerstem Joghurt und Keksen. Jetzt sitzen gerade alle beim Abendbrot und anschließend startet noch das Abendprogramm. Ich glaube, heute wird es die Hofrallye geben, damit die Kids auch wissen, wo sie alles finden.

Dienstag, 3. September 2019: …. und die Sonne lacht! Strahlend blauer Himmel wartete auf uns, als es um 8 Uhr zum Pferde füttern ging! Das war schnell erledigt und schon saßen alle am Frühstückstisch. Die viele Frischluft zeigt schon ihre Wirkung, denn es wird ordentlich gefuttert. Nach dem Frühstück kamen die Tageskinder und los gings. Die Großen helfen den Kleineren, manche gehen gleich ausreiten, andere in die Halle oder auf den Platz und die Programmkids halfen beim Futter auffüllen, Zusatzfutter verteilen und waren auch draußen auf der Koppel, um Pferde zu füttern. Weil das alles so flott ging war noch Zeit für eine Runde Flüsterpost – das geht immer! Zum Mittagessen gab es heute frisch gemachtes Kartoffelpüree, Spinat und Rührei und es wurde oft nachgeholt. OK, ein paar wollten halt nur Kartoffelpü, aber es gab auch die Variante nur Ei mit Spinat! IN der MIttagspause brauchten alle noch dringend Schleck und auch da wurde öfter nachgeholt…… 😉 Am Nachmittag gings weiter: die, die am MOrgen ausreiten waren, ritten jetzt in der Halle oder auf dem Platz und umgekehrt. In der Nachtischpause mussten fast 10 kg Schokopudding dran glauben und auch Kekse und Reiswaffeln waren weg. Heute Abend ist Quizabend – mal was Ruhiges!

Mittwoch, 4. September 2019: Was ein Tag! Soo ein blauer Himmel und kein Wölkchen in Sicht! Da schleicht sich automatisch ein Grinsen in Gesicht! Heute stand als zweite gute Tat des Tages (gefüttert wurde ja auch schon) das Misten auf dem Plan – oder schöner ausgedrückt: wir machen den Pferden das Zuhause schön…. 😉 Da viele fleißige Hände dabei ware, ging es ruckizucki und nach ordentlich trinken und mit Sonnencreme eincremen ging es an die Pferde. Ein paar Kids waren ja schon unterwegs und im Wald war es prima! Im Moment trainiert eine Rettungshundestaffel in „unserem“ Wald, so dass es immer spannend ist, ob vielleicht irgendwo ein „Verletzter“ im Gebüsch liegt und keinen Mucks von sich geben darf – schließlich sollen ja die Hunde ihn finden! Auch auf dem Reitplatz und in der Halle war was los und die Programmkids halfen wieder beim Füttern der älteren Tiere und kümmerten sich um Esel & Muli. Futter musst auch wieder aufgefüllt werden und so verging der Tag wie im Flug. Der übliche „Immer-Hunger-Virus“ hat bereits um sich gegriffen und Sommer 6 schlägt alle Rekorde! Wenn sie nur das Wort „Essen“ hören, stürzt alles los! Heute Abend können  sie sich an Stockbrot, Würstschle, Gemüsepäckle, Salaten und Grillkäs satt essen – bin gespannt, ob was übrig bleibt……. 😉

Donnerstag, 5. September 2019: Brrrrrrrrr, also heute morgen fühlten sich die Temperaturen an wie Herbstferien! Und dazu kam ein „frischer“ Wind, der es auch nicht wärmer machte….. ein paar der Mädels sangen dann auch „Jingle Bells“ und weitere Verdächtige aus der Jahreszeit, deren Namen nicht genannt werden darf…. 😉 Egal, der Tag startete trotzdem mit Füttern für Alle und dann Frühstück für Alle und das ein oder andere müde Gesicht kam einem entgegen. Sage nur „Frischluft“ ……. Die Pferde wurden aus dem Stall geholt und nach und nach kamen alle dran mit Reiten und halfen wieder bei allem, was sonst noch so dazu gehört. Zum Mittagessen wurde der Herbst dann doch eingeläutet: es gab die erste Kürbissuppe der Saison! 😉 In der Mittagspause konnten sich alle überlegen, was sie Morgen am Wunschfreitag alles machen möchten mit ihren Pferden, das wird ein bunter Tag! Nach dem Abendessen ist es Zeit, die Koffer zu packen und diese Ankündigung sorgte für Protest und lange Gesichter: was? Neeeeinnnn! Was als Abendprogramm noch dazu kommt stand bei Redaktionsschluß noch nicht fest…..

Freitag, 6. September 2019: Jetzt ist er da, der letzte Tag – wie immer viiiel zu schnell! Gestern Abend war ja noch das legendäre Schubkarrenrennen angesagt und mit viel Spaß und Elan gingen die Kids an den Start. Die Gewinner wurden heute bei der Siegerehrung bekannt gegeben. Nach dem Frühstück hieß es dann Koffer runterbringen, Zimmer fegen und aufräumen und ein letztes Mal gemeinsam den Stall ausmisten. Das ging bei so vielen Helferlein natürlich fix und schon konnte das Wunschprogramm starten: Beautycontest, Quadrille reiten, ohne Sattel reiten, Trailparcour und Horse Agility sowie auch turnen auf dem Pferd waren im 1. Durchgang dran. In der Mittagspause wurden doch etliche Quinoaburger zum selber Basteln verdrückt und auch im Laden kamen viele noch vorbei. Danach ging es weiter mit Durchgang 2 und 3 und auch die Reiterinenn vom langen Ausritt machten sich auf den Weg. Schon kamen die ersten Eltern und nach der offiziellen Verabschiedung, Siegerehrung und Erinnerungsfotos stürmten die Kids das Kuchenbuffet – hier nochmal Danke liebe Eltern für die Kuchenspenden! Und hier die Bilder des Tages, kommt alle gut heim und bald mal wieder! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.