Reitzeit – Pferdeherde

 

amadeusi Ich bin der Amadeus.
Die Frage, ob ich ein hochbegabter Pianist 🎶 der Wiener Klassik bin, muss ich leider verneinen. Mein Traum war es zwar, wie mein Namensträger, Klavier zu lernen, aber das hat leider nicht geklappt und ich wurde ein Schulpferd. 🐴♥️ Mittlerweile bin ich sehr froh darüber. Neulich erst, habe ich einem Mädchen Mut gemacht und ihre Angst genommen. Trotz meiner etwas trampeligen Art hat sie mir vertrauen können. Denn ich bin einfach ein cooler, netter Typ, auf den man sich in allen Situationen verlassen kann!
amya.jpg Hi ich bin’s Amy!
Der Name Amy bedeutet soviel wie „die Geliebte“ und „die Liebende“. Diese Beschreibung trifft auch genau auf mich zu! Ich habe alle Kinder & Pferde hier ganz arg lieb! 🥰 Und so oft wie ich hier geknuddelt und betüddelt werde, haben mich die anderen genauso lieb! ❤️😍
Meine Fellmusterung ist dir bestimmt gleich aufgefallen, das ist typisch Appaloosa. Das gemeinsame Reiten macht super viel Spaß! Juhuuu
anton.jpg Mein Name ist Anton.
Ich bin ein fotogener, gutaussehender Kerl mit edler Ausstrahlung ✨ Das Erste, dass dir an mir auffallen wird, ist sicherlich mein glänzendes Fell.
Und danach wird dir bestimmt meine weiße Blesse ins Auge stechen. Wenn du nun genauer hinschaust, verwandelt sich meine weiße Blesse in einen Lolli 🍭 cool oder?
aramis.jpg Hey, ich bin der Aramis.
Ja genau, wie einer von den Musketieren ⚔️ Ich bin etwas ganz Besonderes. Meine Mama war nämlich Nixe, Evas erstes Pferd. Ich bin bei der Reitzeit geboren und lebe seither hier. Letztes Jahr hat eine Tierärztin 👩🏼‍⚕️ herausgefunden, dass ich an einer Zahnkrankheit leide. Die hat einen super komplizierten Namen und wird deshalb mit EOTRH abgekürzt. Zuerst hatte ich ziemliche Schmerzen 🤕 aber dann wurden ein paar Zähne gezogen und jetzt geht es ziemlich gut. Einen Vorteil hatte das Ganze ja, ich bekomme jetzt jeden Tag extra Futter 🌾🥕 Ich habe hier eine allerbeste Freundin 💗 Sie heißt Mysla und ohne sie gehe ich nirgendwo hin.
Arielle Hi ich bin Arielle,
ich bin eine echte Prinzessin👸🏻 Pink steht mir am Besten 💕 Ich liebe es geputzt zu werden und auch Spazierengehen finde ich super. Beim Reiten strenge ich mich echt ganz dolle an aber ich bin mir immer so unsicher ob das auch wirklich gut aussieht, wenn jemand auf mir drauf sitzt. Deswegen bin ich am allerliebsten mit selbstsicheren Kindern unterwegs 🐎
askaban.jpg
Huhu, erkennt mich jemand? Sehe ich jetzt nicht gut aus? Richtig, ich bin Asterix 😊 Hab mich vom strubbeligsten zum schönsten Pony verwandelt 🤩 Jeden Tag bin ich aufs neue dankbar hier zu sein. Es ist noch gar nicht lange her, da hat mich mein Stallgefährte Krümel mit zur Reitzeit gebracht. Meine Füße schmerzten. Eigentlich wollte ich mich gar nicht mehr bewegen. Es hat sich vieles verändert seitdem. Hier bin ich Dauergast beim Hufschmied und werde mit kleinen Kügelchen verwöhnt. Jetzt kann ich mit meinen Freunden sogar wieder um die Wette rennen 🐎Glückliches Ponyleben ❤️
Halloo ich bin Balu.
Jaa ihr lest richtig, Balu wie aus dem Dschungelbuch 🐻Vermutlich wurde ich Balu genannt weil ich ein sehr ruhiges und gemütliches Pony bin.Ich bringe den Kindern gern das reiten bei und hoffe das bald wieder viele Kinder auf den Hof kommen können!
Ich durfte zusammen mit Nudel auf die Reitzeit kommen. Ich finde es hier total schön. Es gibt soo viele andere Ponies mit denen ich jeden Tag spielen kann. Und dann das viele leckere Essen jeden Tag🌾☘️
bibi.jpg « Das sind Bibi und Tina auf Amadeus und Sabrina! »
Hey, ich bin die berühmte Bibi! Nur mit braunen Haaren und vier Beinen 😉 Einen Amadeus gibt es hier auch, aber den sehe ich nicht so oft, er gehört zu den Großen. Die Reitzeit ist mein Martinshof nur mit viieeel mehr Pferdefreunden. Einen Hofshahn Hubert gibt es zwar nicht, aber dafür die tolle Hündin Maya, die auf uns alle Acht gibt! Ansonsten ist hier alles wie bei Bibi & Tina: ein echtes Pferdeparadis!
So, und jetzt mal schauen ob’s klappt ✨✨✨
„Eene meene grüner Hut, mach das alles wieder gut!
„Eene meene bitte helft, denn unser Heu kommt nicht von selbst! ” HEX HEX
blakkur.jpg Hallo! Ich bin der Blakkur, ein Isländer 🇮🇸 Ich trage auch einen isländischen Namen, der ins deutsche mit „der Dunkle“ übersetzt wird. Diese Bedeutungt trifft aber nur auf mein Äußeres zu! 🖤 Ansonsten bin ich nämlich ein aufgeschlossener, freundlicher und kooperativer Kerl mit viiieeeel Erfahrung! Ich bin jetzt auch nicht mehr der jüngste, aber 800 Jahre alt wie mein Name, bin ich noch lange nicht. 😄
Blue Moon
Hallo, ich bin Brösel 😊 Als Eva und Martina mich das erste Mal getroffen haben hatte ich furchtbar schlechte Zähne 🦷 Martina wollte mir ein Leckerlie zuschieben und als ich versucht habe es zu zerkauen sind mir lauter Brösel aus dem Mund gefallen. Da war klar, dass ich auf die @reitzeitmuensingen ziehen werde und ein Name war auch schon gefunden.
Zuerst konnte ich mit dem ganzen Programm hier ja nicht so viel anfangen. Streicheln hier und kitzeln da, so ein Quatsch. Und reiten erst, ich kannte nur ein Gas: Vollgas 🏃🏻‍♀️
Inzwischen hab ich verstanden wie der Hase hier läuft, wenn man nett zu den Kindern ist bekommt man im Anschluss ein leckeres Schüsselchen mit Snacks. Da ich diese jetzt auch richtig gut essen kann ohne alles vollzubröseln, mache ich gut mit und versuche meistens ganz geduldig mit den Kindern zu sein. 🥰
Hallihallo, ich bin’s Calotta!
Na, alles fit bei Euch? 😉
Danke der Nachfrage, bei mir ist alles super! Mir geht’s hervorragend! ☀️
Achso, stimmt man soll sich ja hier kurz vorstellen, das habe ich ganz vergessen ups… 🙈 Ja also wie schon gesagt, ich heiße Calotta, ich bin am letzten Tag im Sternzeichen Stier ♉️ geboren. Und zwar genau HEUTE!!
„happy Birthday to me“ 🥳 hihi
Ich erwarte ein schönes Geburtstagsständchen 🎶 von meinen lieben Freunden Max und Hemul. Vielleicht singt mir ja auch der ein oder andere Pferdemensch etwas vor! Darüber würde ich mich riesig freuen.
Ach ja und solltet Ihr euch nun fragen, über welches Geburtstagsgeschenk ich mich freuen würde, dann habe ich eine Antwort für euch: natürlich über eine Patenschaft! 💐💛
camee1.jpg Halloooo ihr Lieben 🤗
Ich bin Camée, eine wie ich finde sehr hübsche braune Stute. Nicht mehr die jüngste, aber wenn ich den richtigen Reiter auf mir sitzen habe kann ich hin und wieder auch mal vor Freude etwas bocken😏
Ansonsten bin ich ein sehr zuverlässiges und sicheres Reitschulpferd mit dem man wirklich alles machen kann!
Außerdem habe ich eine wunderhübsche Tochter und einen supersüßen Sohn. Sie heißen Lillith und Avalon 🥰
Canella Hallo ihr Lieben, ich bin Canella. Vor einiger Zeit kam ich zur @reitzeitmuensingen . Mit der Zeit wunderten sich alle warum ich so einen dicken Bauch hatte, dabei wollte ich alle nur überraschen 🎁
Am 16. April 2014 kam dann Yoomee auf die Welt, da war die Überraschung perfekt. Sie hat fast das gleiche Muster wie ich!
Ich bin eine liebe Pony Stute die gerne im Reitunterricht mit läuft. Ich bin gemütlich unterwegs und trage gerne Anfänger, aber auch fortgeschrittene Reiter!
Am liebsten laufe ich in der schönen Natur umher und zeige meinem Reiter die Münsinger Alb🌲🍀🍃 Ich hoffe wir sehen uns bald 👋🏻
caspian1.jpg Ich bin der Caspian.
Mich haben die Leute hier auf einem Pferdemarkt gefunden. Ich war verwahrlost und habe ein traurigen Blick aufgesetzt, als Eva mich gesehen hat. Kaum war ich aus dem Zelt, war ich wach.
Eigentlich bin ich eine treue Seele. Ich würde nie versuchen, mit Absicht meinen Reiter zu verlieren. Mich können nur die reiten, die keine Angst vor der Geschwindigkeit haben. 🚀
Hoffentlich darf ich noch für den Rest meines Lebens hier bleiben, denn hier gefällt es mir soo gut.
Caylem
Hiiii, mein Name ist Coco, Warmblutstute und Diva 💁🏻‍♀️ Die Menschen meinen ich bin manchmal eine Zicke und launisch. Das ist nicht so. Meine Befindlichkeiten stimmen nur nicht immer mit den Wünschen 💫 der Menschen überein. Ich habe einfach meine eigenen Vorstellungen, denn ich weiß was ich will. Warum ich so bin ist doch klar, mein Sternzeichen ist Stier ♉️ Gut, dass ich hier gelandet bin. Die Menschen verstehen mich trotz allem…. auch wenn es manchmal nicht so einfach ist.
Hm, wer bist denn du? Sicher, dass du nicht meine Mutter Rosa aus dem Stall holen willst? 🤔 Die sieht nämlich fast genau so aus wie ich. Ein bisschen hübscher bin ich freilich.
Ich bin das Pony mit der schönsten Mähne im Stall, ganz objektiv betrachtet. Natürlich hab ich nicht nur was auf, sondern auch in der Birne, also nicht ganz so wie meine Namensgeberin aus dem Animationsfilm… 🐠 Führen und Horse Agility kann ich schon richtig gut.
Wie? Du fragst nach Hufeauskratzen? Völlig überbewertet. Ich bin halt ein bisschen – wirklich nur ein kleines bisschen – kitzelig. Meine Mama Rosa kann das alles mit dem Kinder-auf-dem-Rücken-rumtragen schon richtig gut. Hoffentlich kann ich auch bald mit den Kindern reiten gehen – danach gibt’s nämlich immer so tolle bunte Schüsseln. Die kenne ich schon in- und auswendig 🥕🥣
Seit meine Mama und ich im Januar 2018 aus einem kleinen Verschlag bei Reutlingen hergekommen sind, genießen wir beide die Freiheit und die weiten grünen Wiesen. Unsere Zeit hier hat erst begonnen!
Dottoressa
Duque
dustin.jpg
eddien.jpg
El
Godan daginn ist isländisch. Vielleicht könnt ihr ja erahnen was es heißt 😉 Isländisch 🇮🇸 ist meine Muttersprache. Dort wurde ich geboren. Man hat mich nach Deutschland verkauft. Alle Isländer, die ins Ausland verkauft werden, dürfen nie wieder zurück nach Island 😢 Nun ist jedoch hier meine neue Heimat ☀️ 😊 Auf der Alb lebe ich noch nicht einmal ein Jahr. Meine Haut hat Probleme gemacht, dass nennt man Sommerekzem. Alles hat gejuckt und ich musste mich dauernd kratzen. Meine damaligen Menschen dachten, dass ein Ortswechsel gut für mich wäre. Über Umwege kam ich glücklicherweise zur @reitzeitmuensingen. Meiner Haut geht es besser und neue Freunde habe ich auch schnell gefunden. Upps 🙈 Ganz vergessen mich vorzustellen. Mein Name ist Elja und bedeutet Ausdauer, Kraft und Gewissenhaftigkeit. Meine neuen Menschen glauben, dass der Name gut zu mir passt. Ausdauer habe ich bestimmt, bin schließlich ein Isländer. Auf die Kinder passe ich gewissenhaft auf. Ausreiten und spazieren laufen machen mir am meisten Spaß. Hoffentlich darf ich für immer hier bleiben. 🍀🥰
Sjaumst Fljotlega
Elvis Hey Leute, ich bin’s Elvis ✌🏼
Mein Name kommt nicht von ungefähr, wie ihr seht. Immerhin sitzt meine Frisur so perfekt wie die meines berühmten Namensvetter 😉
Meine Zeit auf der Reitzeit habe ich bisher hauptsächlich mit Herumtollen verbracht. Jeder meiner Mitbewohner ist auch mein Spielgefährte, auch wenn ich manche erst noch davon überzeugen muss, wie vieeel Spaß das macht. Vor einer Weile habe ich zum ersten Mal ein Mädchen auf meinem Rücken getragen, ich finde ich habe das super gemacht 🥰
Ich möchte doch ein super cooles Reitpony werden und mit den Kindern durch die Halle und das Gelände düsen. Ihr müsst nämlich wissen ich sehe nicht nur gut aus, sondern bin auch noch sehr flink 😉 🐎
erin.jpg Ich bin ein stolzer Araber-Paso Peruano Namens Erin und verbringe mein ganzes Leben auf dem @reitzeitmuensingen Hof 🐴☀️ Gerne und motiviert trage ich erfahrene ReiterInnen. Vor 22 Jahren bin ich auf dem Reitzeithof geboren worden. Seitdem habe ich viele Menschen getragen: ReitschülerInnen und RittführerInnen ☺️ Meine sensible Art wird hier berücksichtigt und ich bekomme genug Pausen um mich zu regenerieren 😴. Für mein Sommerekzem habe ich eine extra Decke und eine Hautlotion 🧴. Gerne möchte ich hier auch die Jahre meines Alters und Gnadenbrotes erleben, und bedanke mich für alle Unterstützung 💌
Hallo, mein Name ist Erwin.
Der Name kommt von meinem Hufschmied, denn er hat mich gerettet. Völlig verwahrlost und ungepflegt mit katastrophalen Hufen hat er mich auf die Fauserhöhe gebracht, eine Chance weiterzuleben. Sozusagen mein 2. Geburtstag. 🍀 🎁 Hier bin ich nun, werde nicht mehr zu einem Reitpferd mit meinen Einschränkungen in meinem Bewegungsablauf. Aber ich kann mit meinen Pferdekumpel spielen und tollen 😁
Ich bin Estelle ⭐️ Ich bin die Tochter von Mysla. Wenn ihr aufmerksam gelesen habt, wisst ihr auch wer mein Bruder ist. Es ist ziemlich cool, dass ich mit meiner tatsächlichen Familie und total vielen Freunden hier wohnen darf 💕
Beim Reiten fühle ich mich manchmal noch etwas unsicher aber das macht nichts. Hier auf der Reitzeit bekomme ich alle Zeit der Welt ⏰ Die Chefinnen und ihre Helfer achten sehr darauf, dass im Reitunterricht oder in den Reiterferien, jedes Pferd ein Kind bekommt das zu ihm passt 🧒🏼🐴 Die Kinder denken das sei andersherum aber ich bin mir sicher, dass meine Geschichte stimmt.
feanor.jpg
fee.jpg ein Name ist Fee 🧚🏼‍♂️
Ein schöner Name nicht wahr?
Ich bin eine kleine Shetlandpony-Stute mit einem zarten Wesen. Ganz besonders an mir mag ich meine gefleckte Musterung um meine Augen und an meinen Nüstern und Lippen. Die Farbe zart-rosa 💗 steht mir eben besonders gut und meine weiße Fellfarbe sprüht voller Magie.
Feen, und somit auch ich, werden ja überwiegend als heiter, besonders schön und niemals alternd beschrieben und darüber hinaus als glückbringend 🍀
Und wer weiß… möglicherweise habe ich ja auch Zauberkräfte…
Ich heiße Felice, wie ich finde hört sich mein Name sehr elegant und fein an, wer mich kennt weiß dass ich gar nicht so fein bin, wie mein Name sich vielleicht anhört…. in Wirklichkeit bin ich eine echte Schmutzdiva 🍂
Ich liebe es einfach, mich im dreck zu wälzen, denn hier auf der Fauserhöhe gibt es nämlich sooooo viele tolle Koppeln! Wenn es dann mal geregnet hat 🌧 und alles matschig ist dann macht es mir am meisten Spaß, mich darin zu wälzen, die farbe braun gefällt mir eben besser 😁
Vor vielen Jahren kam ich mit meinem besten Freund Chips auf die Fauserhöhe, leider ist mein bester Freund vor einiger Zeit von uns gegangen 🌈 Trotzdem fühle ich mich hier so wohl, weil die Menschen hier einfach alles dafür tun, damit es jedem von uns hier sehr gut geht.
Hallo ich bin die Fenja! 🦋
Ich bin eine 12- jährige Friesenstute. Das Besondere: hier auf der Reitzeit bin ich die einzige Friesin! Wenn ich mich in einem Wort beschreiben müsste, wäre es: königlich 👑
Trotz meiner erwachsenen 12 Jahre, fällt mir die Arbeit in der Halle etwas schwer. Sehr oft habe ich meinen eigenen Kopf und möchte mein Ding durchziehen. Deshalb klappt das reiten auch nicht mit jedem Reiter.
Ich brauche einen Reiter, der einen klaren Kopf behält und geduldig ist und der mich lieb hat, trotz meines Feuers 🔥 Dann macht es riesen Spaß!
flipi.jpg Halloooo, ich bin Flip.
Häufig werde ich auch Flipper oder Schumi genannt, liegt wahrscheinlich daran, dass ich echt flott unterwegs bin. 🏎
Ja ja, ich bin schon ein kleiner Sausewind 🌪 In der Halle hat mir der Galopp immer sehr viel Spaß gemacht, da konnte ich zeigen was in mir steckt!
Nun sind die ganz wilden Zeiten aber vorbei, und ich lasse es etwas langsamer angehen.
flori.jpg Hallöchen ich bin Florimont auch „Flori“ genannt!
Ich bin schon eine ganze Weile hier und ich fühle mich super wohl. Mittlerweile bin ich etwas ruhiger geworden, hin und wieder werde ich doch etwas lustig und teste meinen Reiter der da oben auf mir sitzt. Am Bauch bin ich etwas kitzelig, wenn die Beine meines Reiters mich kitzeln hüpfe ich ab und an etwas….🐎
Ich bin ein sehr neugieriger kleiner Wallach der gern auch mal in die Taschen schaut, kann ja sein das da etwas leckeres drin ist 🍎
¡Hola! Mein Name ist Fo. Mir kommt oft alles etwas spanisch vor. Spanien 🇪🇸 war auch mein Heimatland.
Das Leben ist sehr aufregend. Gegenüber den 2 beinern🧍bin ich etwas misstrauisch. Allerdings hat sich dies auf der @reitzeitmuensingen schon geändert. Inzwischen lasse ich mich überall anfassen. Sogar an den Ohren 👂 Mit den Menschen arbeiten macht mittlerweile wirklich Spaß obwohl alles immer sehr aufregend ist. Mein Hobby ist es, mit den Stuten im Nachbarstall zu flirten 😉. Ich bin ein richtiger Frauenheld. Hasta la Vista
fridolin.jpg Ich heiße Fridolin und bin ein weißes Shetlandpony – weiß wie der Schnee ❄️ und die äußeren Blütenblätter der Gänseblümchen. Aber dieses Fell juckt so schrecklich weil ich ein Ekzem habe 😕 Das kommt von meinet Leber, die kann nicht gut entgiften. Immer wieder werde ich liebevoll mit Hautöl eingerieben und danach dufte ich. Hier lebe ich friedlich und wohlversorgt bis an mein Lebensende. Spezialfutter und Hautöl sind natürlich teuer und aufwendig und ich bin dankbar für jede Unterstützung. ❤️
Hallo, mein Name ist Freda! 👋
Ich lebe hier auf der @reitzeitmuensingen noch nicht sehr lange. Aber es gefällt mir so gut, dass ich es mein Zuhause 🏠 nenne! Außerdem fühle ich mich richtig wohl hier! Das liegt unter anderem auch daran, dass ich eine seeehr große Stute bin und eigentlich alle anderen Pferde mit meiner Größe überrage. 😁Dadurch falle ich auch den Menschen auf, die gerne beim vorbeilaufen über mein glänzendes Fell streicheln und mir hallo sagen. 🥰😍

Frodo Hallo, ich bin Frodo. 🌿
Manche nennen mich auch Fredo. Bevor ich hier bei der Reitzeit mit den anderen Ponys im Ponystall wohnte, habe ich Kinder in einem Freizeitpark durch die Gegend getragen. Das war ziemlich langwellig. Ich habe manchmal meinen eigenen Kopf. Trotzdem bin ich ein sehr sensibler Bursche und auf der Reitzeit geht es mir sehr gut
Gawian
Gin
Gioia
gustav.jpg
Hallihallöchen! Ich bin die Hedwig! Ich bin der kleine Star ⭐️ der @reitzeitmuensingen! Wobei, so klein bin ich eigentlich gar nicht mehr; nicht mehr lange und ich habe meine Mama Hermine eingeholt und überragt, hihi 😉
Vor einem Jahr bin ich auf der Reitzeit geboren und wurde über Nacht zur Berühmtheit! 🥰 Ich bin eben äußerst knuffig und lustig!
Mein Leben hier ist grandiiiooos! Den ganzen Tag bin ich aktiv unterwegs um die Welt 🗺 zu erkunden. Das ist alles so aufregend!
Und wenn ich mal müde 😴 bin, das kommt natürlich äußerst selten vor, habe ich meine Mama an die ich mich ankuscheln kann.
P. S. : Gibt es hier Harry Potter Fans? 🧙🏼‍♀️⚡️
Huhu, ich bin Helge, ein Haflinger mit weißem Gesicht und eigenem Kopf. Für jeden Spaß zu haben, besonders wenn’s was zu naschen gibt. 😉 Mit meinen Pferdekumpeln tolle ich gerne herum. Jippi, dass macht Spaß. Mit den Menschen bin ich am liebsten im Wald unterwegs, aber am meisten freue ich mich über die Leckereien die sie mir mitbringen 🥕 Meiner Meinung nach oft viel zu wenig. Deshalb schaue ich ab und an mal in den Jackentaschen nach, ob doch noch was zu holen ist. Wer möchte mein Pate werden? Bin schon gespannt euch kennenzulernen 😁
hemul.jpg Ich bin Hemul,
Mein Hauptberuf ist Reitschulpony. Und darin bin ich richtig gut! 😁 Wenn man jemanden sucht der zuverlässig, ruhig und lieb ist, dann bin ich genau der Richtige! Die Kids lieben mich! Und keiner hat Angst vor mir! ♥️
Mittlerweile bin ich fast in Rente, aber gegen den ein oder anderen ruhigen Ausflug habe ich nichts einzuwenden. Vor allem wenn es danach etwas Leckeres zu essen gibt. 🥕 Da gibt es dann kein Halten mehr.
Ach ja und mein Lieblingskleidungsstück ist der Ganzkörperfliegenanzug.
Henry
Hermine
Herr Schwarz
hobbiti.jpg
Hey ich bin’s Hugo,
Manchmal frag ich mich wieso ich Hugo heiße 🤔 vielleicht bin ich nach Hugo Boss benannt, weil wie ich finde bin ich ja der schönste hier im Stall, mit meiner unglaublich tollen langen Mähne 😌
Sie wird mindestens einmal die Woche gepflegt und neu geflochten….jajaaaa schon aufwendig so lange Haare.
Ich bin ein sehr neugieriger und lieber Wallach der gerne durch den schönen Münsinger Wald 🌳 ausreiten geht.
Lustig finde ich es, wenn hinter mir noch mehr pferdige Kumpels laufen. Das kenne ich noch nicht so gut und werde deshalb immer ein bisschen schneller 🐎
Indira
Hi, ich bin Ivy!✨
Irgendwie hab ich irgendwann aufgehört zu wachsen. Eigentlich bin ich viel Größer. Alle finden mich immer sooooo süüüüüüß und wollen mit mir kuscheln. Dabei kann ich das gar nicht so leiden. Wenn mich jemand ernst nimmt und mich behandelt wie eine Große, bin ich echt kooperativ.
Jacques
jamien.jpg
janosch1.jpg Wir sind Oskar und Janosch. Wir sind richtig dicke Eselkumpels 😎Wir leben gemeinsam mit einer verrückten Ponybande auf dem Reitzeit Hof.
Wir sind seeeeehr schlau 🤓, deshalb lassen wir nur ausgewählte Leute auf unsere Rücken klettern. Das macht es ein bisschen schwierig uns im Reitunterricht oder in den Reiterferien einzusetzen. Trotzdem fehlt es uns in unserem Zuhause an nichts und wir werden genau so gut versorgt und behandelt wie alle anderen „arbeitenden“ Kollegen 🥰
Joy Hallo ihr Lieben, mein Name ist Joy. Ich bin vor 9 Jahren auf der Reitzeit zur Welt gekommen. Ich kenne also nur das wundervolle Leben in unserem Pferdeparadies. Hier habe ich viele Freunde, mit denen ich gerne Zeit verbringe. Aber auch mit euch Menschen bin ich gerne zusammen.
Beim Reiten bin ich manchmal noch nicht so mutig und werde dann ein bisschen stürmisch, aber meine Reiter haben seeeehr viel Geduld mit mir. Ich möchte noch gaaaaanz viel hier auf der Reitzeit lernen, sodass ich irgendwann so erfahren bin wie Nelly. Dann kann ich auch so toll den Kindern das Reiten beibringen kann. 🥰
Ju Ich bin Ju, eigentlich heiße ich ja Justus, aber Ju gefällt mir viel besser und so werde ich auch gennant 😊
Vor einigen Jahren kam ich mit einer Hornsäule hier auf den Hof. Eine Hornsäule ist eine Art Verletzung im Huf, die zum Teil schmerzlich sein kann, aber dank dem besten Hufschmied, der hier in den Stall kommt, ist das ganze sehr klein geworden und ich hab nur noch wenig Einschränkungen. Darüber bin ich sehr froh, denn ich hab sehr viel Spaß am laufen, vorallem draußen im Wald 🌲🍃 da gefällt es mir besonders gut.
Ich bin ein sehr lieber und ruhiger Typ und mag es total, wenn man mich am Hals krault, da juckt es mich nämlich immer ganz dolle.
Ich danke der Reitzeit und dem Hufschmied, bei dem ich hier viel Zeit verbracht habe, dass sie mich aufgenommen haben und meinen Huf wieder so hinbekommen haben, dass ich wieder ohne Schmerzen und mit viel Freude laufen kann 🥰
kari.jpg
Dia daoibh, so würde ich Euch in Dartmoor begrüßen. Da komme ich nämlich her. Mein Name ist Kasumi. Man hat mich einfach von meiner Mama weggenommen 🥺 und mit anderen Fohlen in so ein riesiges Rumpeldings reingesteckt. Das hat vielleicht gewackelt.
Als ich hier in Deutschland bei einem Händler ankam war ich ziemlich verfilzt und sehr schüchtern. Ein Mädchen hat mich im Internet gekauft und zur Reitzeit gebracht. Zu Beginn wollte ich gar nicht hier bleiben und hab versucht zu meiner Mama zurück zu laufen. Alles war so fremd und hat anders gerochen. Verstanden hab ich auch kein Wort. 🙈
Inzwischen gefällt es mir richtig gut, es ist schön jeden Tag einen vollen Bauch zu haben und von guten Freunden umgeben zu sein. Sogar schwäbisch hab ich gelernt, inzwischen bin ich sehr neugierig und möchte bei jedem der in den Stall kommt nachschauen ob da was für mich in der Tasche ist.
Hallöchen, ich bin die wunderbare Kayleigh!
Solltet ihr nicht wissen, wie man meinen Namen ausspricht, dann braucht ihr euch einfach das Lied „Kayleigh“ von Marillion aus den 80ern anhören 🎶 wirklich ein tolles Lied.
Ich fühle mich sehr geehrt, denn ich wurde nach eins von Evas Lieblingsliedern benannt.
Auf der Reitzeit bin ich zu Hause, hier ist meine Familie. Meine Tochter Joy wurde hier geboren, so wirklich ähnlich sieht sie mir ja nicht… Was meint ihr?
Eins sollte man über mich wissen, bevor man auf meinen Rücken steigt, ich habe eine Phobie – eine Traktorphobie. ❌🚜
Was?
Hat da jemand Traktor gesagt!??! Okay ciao, ich bin dann mal weg!!!
Guten Morgen, schon ausgeschlafen? Ich bin Krabat und bin hier der schlauste im Ring 🎓 Ich vereine das beste aus Pferd und Esel 💪 Die Menschen finden das manchmal schwierig. Ich find das garnicht so kompliziert. Ich hab halt meine eigenen Regeln, nicht die der Zweibeiner. Ich weiß, wies hier läuft… ich bin schließlich hier geboren. 😁
Meine Mama hat mich heimlich im Bauch eingeschleust ohne, dass die Menschen das wussten. Die haben geschaut, als ich plötzlich im Ponystall stand 😳 Ein Pony mit so langen Ohren hatten die wohl noch nie gesehen.
Auf jeden Fall möchte ich hier bleiben. Denn ohne mich läuft hier nichts. Ich bin der Personal Trainer für den Hufschmied und den Tierarzt 👟
Krümel
Lacoste
laik Hi, ich heiße Laik.
Die Reitzeit ist mein Zuhause, ich bin hier geboren. Mann, was hatte ich für eine tolle Zeit hier! Die tolle Zeit ist noch lange nicht vorbei, aber ich lasse es nun deutlich ruhiger werden.
Ich bin ein treues Reitpferd. Ich habe jeden Reiter und jede Reiterin auf mir akzeptiert und war mit jedem sehr nachsichtig. Ich bin sowieso ein sehr gutherziges Pferd, das habe ich von meiner Mama Mysla geerbt 🥰
Aber das soll auf keinen Fall heißen, dass ich ein trödeliges Pferd bin! In der Halle im Galopp war ich stets etwas schwungvoller unterwegs, und auch das Springen hat mir viel Spaß gemacht!
Laika
laska.jpg
leon.jpg Hallo, ich heiße Leon.
Ich lebe jetzt schon viele Jahre hier und weiß genau, wie das hier so läuft✌🏼Ich habe schon einige Pferde kommen und gehen sehen.
Lustig finde ich immer, wenn ein neues Pferd zu uns kommt, dies freut sich immer so sehr und ist völlig außer sich, was für Leckereien es hier gibt und wieviel Platz uns hier zur Verfügung steht 😊 ha, da schmunzel ich immer, denn ich weiß dass das hier einfach normal ist, denn wir Tiere stehen an erster Stelle…. viel schwieriger ist es für mich, nachzuvollziehen dass das nicht überall so ist, ich denke immer das ist doch ganz normal so?! 🤷🏻
Ich bin einer von den gemütlichsten unter uns, mich lässt so gut wie nichts aus der Ruhe bringen. Auf mir kann wirklich jeder Reitern, egal ob Anfänger oder könner, gewiss ist dass wir gemeinsam eine menge Spaß haben. 😍
Hey ich bin der Leopold, ich bin noch ganz neu hier 😁 Ich bin zur Reitzeit gekommen weil meine frühere Besitzerin es hier so schön findet. Die war nämlich letzten Herbst hier in den Reiterferien 🍂🐴 Sie selber hat nicht so viel Zeit für mich gehabt wie sie gerne hätte und deshalb bin ich jetzt hier, damit meine Karriere als Reitschulpony voll durchstarten kann ⭐️ Leider kommen gerade gar keine Kinder mehr hier her. Das ist irgendwie voll blöd! 🙁
levinoin
lillebrorn.jpg Hallihallöchen, ich bin Lillebror!
Als ich noch ein junger Bursche war, da war ich immer flott drauf! Jjaja, das hat man vom kleinen Lillebror gar nicht gedacht! Tja, ich habe eben immer für eine Überraschung gesorgt, hihi.
Dieses Jahr bin ich stolze 29 Jahre alt geworden!!! Aber das sieht man mir bis auf ein paar graue Häärchen kaum an! 😁
Mittlerweile bin ich im Ruhestand und genieße es. Ab und an nimmt man mich noch auf ruhigere Ritte mit.
Den Globulimenschen, welche uns täglich mit kleinen medizinischen Köstlichkeiten versorgen, jubele ich auch immer fleißig zu! 🍏
Mein Leben könnte gar nicht besser sein! Ich hoffe das bleibt auch so!
Huhuuu ich bin’s Lilith 🌿
Ich bin hier auf der wunderschönen Fauserhöhe auf die Welt gekommen und fühle mich in dem tollen Stall und mit den netten Menschen um mich herum pudelwohl.
Ich habe viel Zeit auf der Weide verbringen dürfen bis ich groß und stark 💪 genug war um geritten zu werden.
Leider mögen mich die Fliegen 🦟 besonders gerne, dass juckt immer so wahnsinnig. Deshalb darf ich die ganze Zeit eine wunderschöne Jacke 🧥 tragen, die meine Haare endlich schön lange wachsen lässt ☺️
Liv
lolan.jpg Lola rennt 🏃🏻‍♀️Keine Ahnung ob ihr den Film noch kennt. Ist schon eine Weile her. Jedenfalls war der Filmtitel 🎬 mein Lebensmotto als ich hier ankam.
Mit ganz viel Liebe 💕 und Geduld wurde ich eingeritten. Nur das Rennen wollte ich am Anfang nicht so sein lassen.
Jetzt hab ich ganz viel geübt und die Kinder 👧🏼👦🏽 reiten sehr gerne auf mir. Nur am Bauch müssen sie ein bisschen aufpassen. Da bin ich seeehr kitzelig und ich kann ja nicht sprechen um mich zu wehren…
Hii, ich heiße Loona 🌖 Mein Name wird ganz einfach „Luna“ ausgesprochen.
Seit ich denken kann lebe ich hier mit meinen vielen Freunden auf der @reitzeitmuensingen.
Kurz zu mir: ich bin ein sehr liebes, gutherziges Pferd 🤎 Auch beim Reiten gebe ich mir viel Mühe, jedoch stehe ich in meiner Reitkarriere noch ziemlich am Anfang. Aber aus mir wird mal ein super Reitpferd, das weiß ich einfach! Noch ein bisschen Übung und ich habs geschafft! 🤓
Sehr gerne mag ich an mir meinen Rücken und mein Hinterteil, die sind nämlich mit schönen weißen Sprenkeln versehen. Das habe ich von meinem Papa geerbt, leider ist er nicht mehr unter uns 😔 🌈. Er hat die Reitzeit genauso geliebt wie ich, und ich hoffe ich muss hier nie mehr fort ⭐️
Loui
Hallo ich bin Lucille,
vor ein paar Jahren durfte ich zum Glück aus Spanien 🇪🇸 nach Deutschland 🇩🇪 kommen.
Dort ging es mir gar nicht gut, ich war sehr dünn und hatte gar keine Lust mehr mich zu bewegen 💃🏼. Aber dann kam ich auf die Fauserhöhe, ich glaube @reitzeitmuensingen heißt das hier, dort habe ich immer so viel zu essen 🌾 und zu trinken 💧 bekommen wie ich nur brauchte. Schnell wurde ich ein normal aussehendes Pferd, sehr hübsch sogar.
Ich bin sehr gerne hier, ich habe viele Pferde Freunde gefunden und hier geht es mir soooooo gut.
Nun habe ich so viel Kraft 💪 und Energie die ich beim reiten immer wieder loswerde, unabsichtlicher Weise…. deshalb können aktuell nur ein paar wenige auf mir reiten und auch nicht immer 🙈
Luke
Luna
Madita mein Name.
Ich wohne jetzt auch schon ein paar Jahre hier auf der Fauserhöhe. 🌳
Ich fühle mich hier total wohl, hier fehlt es einem an gar nichts ♥️
Am Anfang war noch alles ein bisschen viel und ungewohnt, mit so vielen meiner Artgenossen 🐎 und Menschen. Vor allem in den Ferien, wenn dann plötzlich knapp 50 Kinder 👩🏽‍🤝‍👨🏼👩🏻‍🤝‍👩🏼 hier rumtollen, aber daran habe ich mich schnell gewöhnt, denn alle die hier auf dem Hof ein und ausgehen sind einfach spitze und sooooo lieb zu uns.
Ich bin ein totales Verlass Pferd, ich durfte sogar schon eine der @reitzeitmuensingen Mädels durch ihre Rittführer Prüfung begleiten, welche sie natürlich mit Bravur abgeschlossen hat. 🏅
maxle.jpg Hi, ich heiße Max
Früher gab es noch einen Moritz, mein Kumpel, und somit waren wir Max&Moritz. Jetzt bin ich nur noch Max… aber mit vielen neuen Freunden.
Hier auf der Reitzeit habe ich schon viel erlebt! Ich war schon mal Teil der 7 Zwerge, Träger einer Hawaii Blumenprinzessin, in der Madagaskar- Crew, das Pony von Dornröschen👸🏻, und viieeeeles mehr!! Bei so vielen Pferdespektakeln war ich dabei und habe alle Reiter sicher durch die Show gebracht.
Ich bin ein liebes, nettes Pony und habe Kinder sehr gern, sie kuscheln so toll mit mir!
Trotz meiner bald 26 Jahre, hat man mich auf der Reitzeit nicht vergessen! Immer wieder kommen kleine nette Menschen um mit mir spazieren zu gehen und mit mir zu kuscheln ❤️
merlinneu.jpg Hallöööchen, ich bin der Merlin 👋
Ich bin ein Weihnachtsmerlin, denn ich habe am 24. Dezember Geburtstag 🎅🏼🎄.
Und wenn ich gerade so drüber nach denke, werde ich dieses Jahr schon 18 Jahre alt, wirklich verrückt… denn ich fühle mich noch gar nicht wie 18! 🙈
Eigentlich bin ich ein ganz lieber Kerl, ich bin halt manchmal ein Spaßvogel 😜… Beim reiten bin ich im Schritt etwas langsamer unterwegs, aber im Trab und Galopp geht es dann schon schneller zur Sache und daran habe ich jede Menge Spaß! 😍
Auf mir darf man auch keine Angst haben, ab und an kann es sein dass ich mich mal etwas mehr freue und dabei dann ein paar freudehüpfer mache, aber alles halb so schlimm, wer mich kennt weiß was dann zu tun ist. 😉
merryneu.jpg Huhu ich bin’s, Merry!
Ich bin schon lange auf dem Hof und habe hier schon einige Reiterferien mit erlebt!
Da ich mittlerweile schon 19 Jahre alt bin, bin ich nicht mehr ganz so schnell unterwegs, aber früher mussten sich die Kinder ganz schön festhalten 🤭
Ab und an hatte ich einfach Lust etwas schneller zu laufen🐎
Neugierig bin ich natürlich auch…. und ganz besonders freue ich mich immer wenn nach dem Unterricht eine große Schüssel Kraftfutter auf mich wartet🍎🥕
Jetzt im Sommer trage ich immer ein Anzug, der die Fliegen 🦟 von mir fern hält….die sind also wirklich anstrengend… Puuhhh ich bin ganz schön froh wenn endlich wieder Kinder auf dem Hof sind, so langsam wird uns Ponies ganz schön langweilig….🐴
Millenia
Millow
Mini
mitou.jpg
Hallöli, ich bin Mogli, wie Mogli aus dem Dschungelbuch 🐍🦧🦥
Ich kann mich zwar nicht von Liane zu Liane hangeln 🐒 das wäre hier ja auch etwas schwierig, denn wir sind hier ja nicht im Dschungel. Dafür leben wir hier im Paradies auf der schwäbischen Alb 😍
Ich bin ein spezieller Typ.
Gerne mache ich bei den bekannten Reiterferien mit und dort suche ich mir meinen Reiter am liebsten selber aus.
Ich brauch einfach jemanden, der weiß wo es lang geht, wenn ich mal wieder etwas blödsinn im Kopf habe!
Auf den Koppeln hier ist es einfach so schön, da würde ich am liebsten den ganzen Tag verbringen ☀️ deshalb kommt es dann schon mal vor dass ich eine extra Einladung benötige, wenn es heißt wieder in den Stall zu kommen 😬
Momo Mein Name ist Momo, und genau wie meine Namensgeberin aus dem Buch bin ich der Meinung, dass man auch mal inne halten und den Moment genießen muss. Schnell, schnell ist nicht so mein Ding.
Bevor ich auf der Reitzeit gelandet bin, war mein Leben nicht so schön. Nie gab es genug zu essen und keiner war nett zu mir 😔
Jetzt ist das alles anders. Es gibt mehrmals am Tag ein super Catering. Wir werden gut gepflegt und keiner ist hier grob zu uns.
Moonith
Mufasa
myssla.jpg Mein Name ist Mysla, ist isländisch und bedeutet Mäuschen. Als ich vor viiiiiielen Jahren bei der Reitzeit ankam war ich auch genauso Grau wie ein Mäuschen 🐭
Ich habe viele Jahre lang Kinder über die schwäbische Alb getragen. Als Schulpferd war ich zwar immer flott aber verlässlich.
Am Bauch bin ich ganz furchtbar kitzelig und mag es gar nicht dort angefasst zu werden. Deshalb ist es auch immer voll unangenehm wenn der Sattelgurt zugemacht wird. Wenn man ganz vorsichtig ist geht es aber.
Meine zwei Kinder Laik und Estelle leben auch hier mit mir auf dem Hof 💕
Nalah mein Name 🤍 Auf mich kann man wirklich JEDES Kind 🧒 setzen! Ich bin der Inbegriff von Brav! Egal ob beim Ausreiten oder in der Reitbahn, auf mir braucht niemand Angst zu haben!
Leider kann ich mich manchmal schlecht zurückhalten wenn es ums Essen geht 🙈, vor allem bei frischem Gras erleide ich regelmäßig Heißhungerattacken. Danach tun mir meine Füße dann weh. Die Menschen sagen dazu Hufrehe, glaube ich. Hier wird einfach gut für uns gesorgt. Bedürfnisorientierte Haltung nennt man das, deswegen habe ich im Sommer ein „Diätprogramm“. Das heißt ich bekomme das ganze Jahr über ausgezeichnetes Heu und wenig frisches Gras.
Nick
nicolasa.jpg
Nudel Halloooo, ich bin die Nudel. Ja ihr habt richtig gelesen „NUDEL“ 🍝 Mein Name kommt nicht von ungefähr, den habe ich wegen des ortsansässigen Nudelbarons bekommen. Bei ihm habe ich viel über alle möglichen Teigwaren gelernt. Doch irgendwann hatte es sich ausgenudelt und ich bin zur Reitzeit gekommen. Seither lerne ich auch Dinge über Äpfel, Karotten und sonstige Leckereien 🍏🥕 Die meisten denken ich wäre einfach nur ein kleines, süßes Pony. Aber in Wahrheit bin ich eine Baronesse und wenn man mich auch als solche behandelt, zeige ich mein allerfeinstes Benehmen. 👸🏼
Nusabe
ole.jpg Guten Tag. Mein Name ist Ole.
Nicht der Ole aus Büllerbü sondern der von der Reitzeit 😉 Ich bin eher der ruhige und gelassene Typ. Auf meinem Rücken saßen schon seeehr viele Reitschüler, und allen habe ich das Reiten gerne beigebracht!
Sogar in der Reittherapie bin ich unersetzlich!
Denn in der Ruhe liegt die Kraft. 🧘‍♂️
orlandon.jpg Hallo mein Name ist Orlando….
ja genau Orlando, wie Orlando Bloom. Oft werde ich deshalb auch einfach nur Bloomi genannt. 😁
Ganz am Anfang, als ich zu der Reitzeit kam, sah ich noch ganz anders aus, ganz sportlich elegant und hatte eine andere Farbe, zumindest meine Mähne, die war nämlich ganz dunkel.
Ich war und bin immernoch nicht der sportlichste unter all den Pferden hier… manchmal habe ich das Gefühl, ich bin eine Giraffe 🦒 und soll mich wie ein Pferd bewegen… das ist ganz schön schwer für mich, denn meine Beinchen 🦵 sind einfach etwas steifer und das erschwert das ganze, dennoch werde ich geritten und gebe dort im mein bestes, ich mache es einfach so gut, wie ich es eben kann.
Was ich nicht so gern habe, wenn meine Kumpels mir von hinten zu nahe kommen, das sage ich ihnen aber dann und die meisten wissen das auch schon.
oskar.jpg Wir sind Oskar und Janosch. Wir sind richtig dicke Eselkumpels 😎Wir leben gemeinsam mit einer verrückten Ponybande auf dem Reitzeit Hof.
Wir sind seeeeehr schlau 🤓, deshalb lassen wir nur ausgewählte Leute auf unsere Rücken klettern. Das macht es ein bisschen schwierig uns im Reitunterricht oder in den Reiterferien einzusetzen. Trotzdem fehlt es uns in unserem Zuhause an nichts und wir werden genau so gut versorgt und behandelt wie alle anderen „arbeitenden“ Kollegen 🥰
Gestatten, Prinzessinnen 👸 Walburga und Ottilie von der Fauserhöhe. Dem gemeinen Volk sind wir auch als Walli und Tilly bekannt.
Am Anfang mussten wir die Befestigungsanlagen (=die Zäune) auf ihre, ähm, Durchlässigkeit testen. 🔍Mittlerweile haben die Diener (=die Menschen) nachgebessert und einen extra niederen Zaun für uns aufgebaut. Brave Menschen! 👏
Wir finden eigentlich alles spannend. Manchmal muss ich, also Walli, aber Tilly vorschicken, damit ich mich hinter ihr verstecken kann. Es geht selbstverständlich nur darum, dass die Thronfolge gesichert ist – ich bin nämlich die ältere, auch wenn ich etwas kleiner bin.
Die meisten finden uns absolut knuffig – wir finden, sie haben Recht! 🥰
Pan Tau
paule.jpg Ich bin Paul.
Auf meinem Schild steht: „Kleiner Mann ganz groß“ und das ist auch so!
Ich bin jetzt schon älter und arbeite nicht mehr.
Ich hatte einen Freund; Timber, er war blind. Leider ist Timber nicht mehr unter uns und nicht mehr bei mir. Ich habe mit Timber zusammen in einem Stall gelebt, und habe auf ihn aufgepasst, war sein Blindenpony.
Weil hier auf der Reitzeit helfen sich die Pferde untereinander, und niemand ist allein. So wie ich jetzt auch nicht alleine bin, und neue Freunde gefunden habe. 🐴🤎
pebbles.jpg Hallo, hier ist Pebbles 👋 Als Eva mich gefunden hat, wollte meine damalige Besitzerin mich gerade einschläfern. Kurzerhand hat Eva mich in den Hänger gepackt und in die frische, saubere Luft 🌬 auf der schwäbischen Alb gestellt.
Bereits nach einer Woche ging es mir deutlich besser und von Einschläfern konnte keine Rede mehr sein.
Na gut, dann hatte ich noch das Problem mit meinem Ellbogen, da ist schon in jungen Jahren die Arthrose rein. Ganz nach dem Motto „Wer rastet der rostet“, wurde ich mit moderater Bewegung, Gymnastizierung, staubfreiem Heu 🌾 und viel Liebe 💕 fit gehalten.
Weil Totgesagte ja bekanntlicherweise länger leben, erhielt ich vor vielen Jahren auch noch die Fehldiagnose Krebs. Man wollte mir noch den Sommer lassen und mich dann von meinen Leiden erlösen. Hab nur nicht angefangen zu leiden…
Heute geht es mir altersentsprechend gut. Hier und da zwickt es natürlich mal aber sonst ist alles ok 🥰
Cześć! Dort wo ich herkomme sagt man so „Hallo“! 👋
Ich bin Puck und bin ein Huzule, ein robustes Bergpony aus Polen 🇵🇱 Ich habe leider ein kleines Problem mit meinen Hufen ⚡️ sie schmerzen ab & an. Doch wenn ich mal einen guten Tag habe, und sich eine Reiterin auf mich setzen kann, versuche ich alles zu geben! Manchmal gelingt mir das sehr gut, aber leider schaffe ich es aufgrund meiner Hufprobleme nicht immer. Das macht aber nichts, denn sie haben hier viel Verständnis für mich! 🤍
Rajana
Ramon
Rosa
Samir
samiroin.jpg Hallo ich bin Samiro 🌿
Ich lebe schon lange hier, habe aber immernoch etwas Schwierigkeiten den passenden Reiter für mich zu finden.
Früher, als ich noch nicht hier war, gab es niemand der mich wirklich verstanden hat und so konnte ich mich nicht weiter entwickeln und wirklich vertrauen zu Menschen fassen.
Wenn ich geritten werde, gebe ich immer mein bestes, aber manchmal bin ich einfach so unsicher und etwas schreckhaft, dass ich dann manchmal bisschen Buckeln muss, aber böse mein ich es eigentlich nie, ich kann es eben nicht besser.
Deswegen reiten meistens nur erfahrene Reiter auf mir, die auch keine Angst haben.
Was mir hier besonders gut gefällt ist, dass oft verschiedene Reiter in den Stall kommen und bei jedem frag ich mal nach, ob da vielleicht noch ein Leckerli für mich übrig ist 😉 meistens hab ich Glück und es befindet sich noch was in den Taschen.
Sarah
schnuppe.jpg Hi, ich bin Schnuppe! 💫
Diese wundervolle Seite wurde nach meiner Mama benannt.
Ja ihr habt richtig gehört, ich bin Nellys obercoole Tochter. Eva kennt mich seit meiner Geburt und gehört zur Familie. ❤️
Mein Name könnte nicht besser zu mir passen, denn mir ist nämlich vieles echt schnuppe!
Im Reitschulbetrieb bin ich nicht mehr wegzudenken!
Ich hoffe meine Mama ist stolz auf mich, denn sie ist mein größtes Vorbild! ☺️🌈
serpico.jpg Serpico mein Name.
Genau wie meine beiden Brüder bin ich ein Sohn von Nixe, dem Pferd mit dem alles begann 🤍
Ich bin das was die Menschen ein echtes Verlasspferd nennen. Wenn man mit mir im Wald ist, kann einem nichts passieren🌿🍃 Langweilig ist es mit mir trotzdem nie. Schon immer war ich einer der schnellsten im Stall. Wer es mit mir aufnehmen möchte muss schon ordentlich laufen können 🏃🏽 Ich habe seit einigen Jahren ein Exklusiv – Recht und nur Eva und wenige ausgewählte Menschen dürfen auf mir reiten.
Shona
Skjona
Skye
smilla.jpg Ich bin Smilla 🌸
So oft werde ich mit Lillebror verwechselt, obwohl ich doch wirklich nicht so aussehe wie er! Ich bin viel weiblicher und gepflegter. Eine echte Lady. Ÿ’•💁🏻‍♀️ Ich bin schon etwas älter, das merke ich langsam. Ich kann nur noch auf einem Auge sehen, aber das ist okay. Ich komme gut zurecht und bekomme auf der Reitzeit viel Unterstützung. 🥰
snorreI Hallo? Hallooo? Huch, aaahh da seid ihr! Ich bin der Snorre 🐴 Früher hab ich liebend gerne Kindern beim Reitenlernen geholfen. Auf mir musste kein Kind Angst haben. Selbst wenn ich mal einen kleinen Freudenbuckler gemacht habe, war ich dabei so vorsichtig, dass Keiner Einer jemals von mir runterfallen konnte.
Jetzt bin ich auf einem Auge blind und so richtig gut hören kann ich auch nicht mehr. Deshalb kann ich nur noch ab und zu ganz leichte Kinder tragen. Durch meine „Handicaps“ wie ihr das glaube ich nennt, bin ich manchmal ein bisschen hmm, nennen wir es ungeschickt, deshalb haben die Kinder manchmal Angst mich zu führen. Das ist sehr schade, ich liebe es nämlich geputzt und gekuschelt zu werden.
suelynnin.jpg
svalan.jpg Hallo, ich bin die Svala 💕 Ich bin schon seit einigen Jahren bei der Reitzeit. Als ich hier ankam wusste ich gar nicht, dass auch Schulpferde ein schönes und artgerechtes Leben haben können. Soooo viel Freizeit zwischen den Reitstunden…
Inzwischen hab ich mich an den Rhythmus hier gewöhnt und @reitzeitmuensingen ist mein Zuhause. Zum Glück muss ich hier niiiiie mehr weg! Im Winter ☃️ bekomme ich sogar immer ein extra Catering, morgens und abends eine meeega leckere Schüssel 🥣 voll mit Brei aus Grascobs, Weizenkleie und Rübenschnitzel.
Zu den Reitschülern bin ich eigentlich immer seeeeehr lieb wenn sie auch lieb zu mir sind. Ich würde niemals ein Kind was mir anvertraut wird abwerfen! Trotzdem ist es ja meine Aufgabe, dass die Kinder etwas lernen. Deswegen müssen sie mir schon genau sagen was sie wollen und wohin es gehen soll ⬅️➡️ Wenn sie das gelernt haben bin ich Super fein zu reiten. Ich bin also nicht nur Verlass – sonder auch Lehrpony der allerbesten Sorte! Mein eines blindes Auge stört dabei auch überhaupt nicht. Übrigens, könnt ihr raten was die Bedeutung meines Namens ist? 🤔
Taini Hallihallo ich bin die Taini! ⭐️
Ich will mich nicht in der Vordergrund stellen, aber ich bin besonders. Ich habe ein Koordinationsproblem und mir fällt somit das Laufen in der Halle etwas schwerer als manch anderen. Ich hab ja schließlich auch 2 Beine mehr als ihr.
Um sich das besser vorzustellen: wenn man auf mir reitet, dann hat man das Gefühl auf einer watschelnden Ente zu sitzen… Wie ich schon sagte, ich bin besonders.
Glücklicherweise gibt’s auf der Reitzeit jemanden, der mit mir viel übt und ich finde wir haben deutliche Fortschritte gemacht. Das war ziemlich anstrengend, aber ich bemühe mich.
Ich bin wirklich glücklich, dass man sich trotz meiner Ecken und Kanten um mich kümmert!
Und wer weiß, vielleicht kriege ich auch bald einen Arbeitsvertrag, trotz Handicap.
tarzanchen.jpg
Na, hast du mal was zum Naschen? 🍬 Sonst kann ich leider nicht mit aus dem Stall kommen, sorry.
Bei den meisten Reitern funktioniert mein ausgeklügeltes System: kein Schritt vorwärts ohne Leckerli 😉 Man muss ja gucken, wo man bleibt.
Meine vermeintlichen Figurprobleme werden zu verschiedenen Zeitpunkten durch von mir persönlich ausgewählte Personen angegangen – meine Devise aber: einen schönen Mann kann nichts entstellen bzw. man muss nur wissen, wie man die Pfunde gut kaschiert durch z.B. extra große Sattelpads.
Fürs weitere Fitnessprogramm kann ich Ausreiten wärmstens empfehlen. Als Rittführerpferd bin ich da ganz in meinem Element – nämlich der Chef 🤠
Hallo, ich bin Tilda ☘️
Mein Name bedeutet soviel wie mächtige Kämpferin. Ein toller Titel, doch ich bevorzuge Streicheleinheiten. Bei Uneinigkeiten mit meinen Pferdekumpels oder gruseligen Sachen ziehe ich mich lieber erstmal zurück.
Ich liebe das Gelände 🍃 und trage meine Reiter sicher durch die Gegend. Ich gebe immer mein bestes und versuche alles richtig zu machen. Trotzdem muss ich in manche Sachen noch üben.
Ich liebe es außerdem zu essen 🥕🥕manche Menschen sagen ich hätte ein paar Kilos zuviel. Aber ich bin anderer Meinung, ich bin nur flauschig, ihr bestätigt meine Meinung doch, oder?🤷🏻‍♀️
tristan.jpg
Ulla2
urmel.jpg Mein Name ist Urmel!
Ich vertrete den Urmel aus dem Eis hier auf der Reitzeit! 🦖
Ich sehe auch aus wie ein Weltstar! Mein süßes Gesicht samt Knopfaufen und meine tollen Haare, machen mich zu einem beliebten Shetty hier. ☺️
Aber nicht nur mit meinen Aussehen kann ich die Kids überzeugen, nein, ich habe auch noch einen liebevollen Charakter.
Mein Job als Reitpony gefällt mich sehr gut! 🤩 Und das zeige ich auch ab & an mit jubelnden Galoppsprüngen! 🤠Yeehaaa
Hii, ich bin die Velvet, das bedeutet „die Samtige“, mein Fell ist nämlich super weich. Ich bin ein New Forest Pony und lebe jetzt schon eine ganze Weile auf der @reitzeitmuensingen. Mir gefällt es hier richtig gut, außerdem hab ich einen coolen Spitznamen. Die Menschen hier nennen mich nämlich oft „Schnelli“. Das liegt wohl daran, dass ich, so gerne durch den Wald flitze 🏃🏻‍♀️, dass macht sooo viel Spaß. In der Halle ist es immer so Anstrengend, da soll man immer auf ganz viele Sachen achten, damit das gut für die Balance und die Muskeln ist und so… Maaan ist das vielleicht kompliziert. 🙃 Ich hoffe, dass bald wieder viele Kinder kommen können, damit wir wieder gemeinsam in die Wälder können, das ist nämlich sooo schön hier. 🌲 Außerdem freu ich mich immer über die Kuscheleinheiten und meistens kann man da sogar noch was leckeres zu essen abstauben. 😋
Vindsol
  Gestatten, Prinzessinnen 👸 Walburga und Ottilie von der Fauserhöhe. Dem gemeinen Volk sind wir auch als Walli und Tilly bekannt.
Am Anfang mussten wir die Befestigungsanlagen (=die Zäune) auf ihre, ähm, Durchlässigkeit testen. 🔍Mittlerweile haben die Diener (=die Menschen) nachgebessert und einen extra niederen Zaun für uns aufgebaut. Brave Menschen! 👏
Wir finden eigentlich alles spannend. Manchmal muss ich, also Walli, aber Tilly vorschicken, damit ich mich hinter ihr verstecken kann. Es geht selbstverständlich nur darum, dass die Thronfolge gesichert ist – ich bin nämlich die ältere, auch wenn ich etwas kleiner bin.
Die meisten finden uns absolut knuffig – wir finden, sie haben Recht! 🥰
willow.jpg
wilmai Hi ich bin Wilma. Wie bei den Feuersteins. Pebbles ist aber nicht meine Tochter 😅
Einen Fred gibt es hier auch nicht aber dafür eine Freda.
Sowieso ist es ziiiiiiemlich cool hier. Man darf ganz schön viel mit seinen Pferdefreunden rumhängen und ab und zu kommt jemand der lustige Sachen mit einem macht 😍
Manchmal mache ich auch lustige Sachen mit den Menschen. Aber nie so, dass es schlimm ist für die! Ich hab halt den Schalk im Nacken sitzen. Sieht man auch an meiner lustigen Frisur.
Ich kann auch richtig brav sein und Anfänger ganz brav betreuen. Unter unseren Reitschülern habe ich deshalb ganz viele Fans! ✨
Bitte helft alle mit damit es hier auch so weitergehen kann und ich noch viel mehr Menschen von meinen Qualitäten überzeugen kann. 😊
Wenn ich in meiner Freizeit rumhänge tu ich das übrigens am Liebsten mit Artgenossen die gleich aussehen wie ich! Hilft auch manchmal dabei, dass jemand anderes statt mir mit raus genommen wird 🤷🏻‍♀️😂
yaeln.jpg
Yoomee
zhaina.jpg
Zhalill
zingalna.jpg Ich bin Zingal. Weil ich echtes blaues Blut habe wurde ich nach dem Pferd einer Königin 👸🏻 benannt. Meine Vorfahren kommen nämlich aus Lipica. Beim Reiten bin ich echt ein richtig feiner Kerl und ein echter Lehrmeister 👨‍🏫 Nur wenn sich jemand versucht mit den Beinen an mir festzuklammern versuche ich dem durch Flucht zu entkommen.
Weil ich so ein Edelmann bin, bin ich auch ein echter Frauenheld 🤍! Wenn eine Stute erstmal ein Auge 👁 auf mich geworfen hat und ein wenig Zeit mit mir verbracht hat, will sie nie mehr von meiner Seite weichen.
Natürlich gebe ich mich nicht mit dem ganz normalen, ordinären Heu ab, welches die anderen Pferde 🐴 hier bekommen. Das ist für meine empfindliche, adelige Lunge viel zu trocken. Deswegen haben mir meine Bediensteten extra so eine Kiste gekauft in der das Heu für mich so lange bedampft 💨 wird bis es staubfrei ist.
Zottel
Elwyn
Fabienne
wilsoni