Sommer 4 2021

Montag, 23. August 2021: Wir starten in die 2. Ferienhälfte mit den Kids von Sommer 4! Diese Woche haben wir auch 3 Jungs dabei. Das normale Montagsprogramm konnte relativ pünktlich starten, nur die Teststation machte uns einen kleinen Strich durch die Rechnung…. Also Vorstellungsrunde, Pferde und Zimmer einteilen, Betten beziehen, Mittagessen und dann ran an die Pferde! Da Montags immer die Probereitstunde ist, um die richtigen Kleingruppen zu finden und zu schauen, ob Kind und Pferd zusammen passen, sehen Sie heute mal eine kleine „Pferdeschau“ – welches Kind reitet welches Pferd! Und heute Abend, während die Kids mit der Hofrallye unterwegs waren, planten die Betreuerinnen die Gruppeneinteilung und den Tagesablauf ab Morgen, wenn der normale Rhythmus losgeht mit 1x Halle oder Platz und 1x ausreiten am Tag.

Dienstag, 24. August 2021: Was für ein Tag…. Morgens war es windig und frisch, Jacken und Pullis waren gefragt. Gegen Mittag wurde es immer wärmer und am Nachmittag kam sogar die Sonne raus! Jacken aus, rein ins T-Shirt! Also musste sich am morgen warm geritten werden und das klappte auch: auf dem Platz wurde galoppiert wie wild, die Ausreiter hatten ihren Spaß und die Programmkids liefen sich warm. Heute halfen sie beim Globuli richten für die Pferde und beim verteilen. Außerdem wurden Schweife gewaschen. Überall wuselte es heute und alle waren richtig gut drauf. Zum Mittagessen gab es heute Kartoffelpuffer und Salat und nach dem Mittagessen wurde der Laden gestürmt. Nachmittags gabs dann wieder Programm rund ums Pferd und die Kids, die morgens ausreiten waren, ritten nun auf dem Platz oder in der Halle und umgekehrt. Heute Abend wird dann im Abendprogramm noch gefilzt. Die Ergebnisse werden wir dann eventuell morgen sehen 😉

Mittwoch, 25. August 2021: Neben dem Reitprogramm heute wurde noch gemistet. Es waren viele Kids mit begesterung dabei und es kam sogar die Frage, ob sie das nächste Mal wieder helfen dürfen. Bei dem guten Wetter macht es einfach Spaß! Das Mittagessen hat den Kids heute seeeehhrrr gut geschmeckt, es gab Kartoffelschnitze mit Quark und Salat. Viele Gesichter sah man an der Essensschlange zwei, drei oder sogar vier Mal anstehen, da es einfach soooo lecker war. Doch für die Süßigkeiten war in der Mittagspause trotzdem noch Platz und es wurde fleißig eingekauft. Dann starteten wir in die zweite Runde mit Reitstunden in der Halle, auf dem Platz und Ausritte in unseren wunderschönen Wald. Man sah viele konzentrierte Blicke beim reiten, denn heute wurde viel mit „Pommes“ geübt. Doch für Quatsch haben wir natürlich auch noch Zeit, so probierten die Kleineren gleich mal ob sie es schaffen beim reiten die Ohren ihrer Ponys zu berühren. Heute Abend heißt es noch Grillen und Lagerfeuerromantik 😉

Donnerstag, 26. August 2021: Brrrrrrrrr, also heute morgen fühlten sich die Temperaturen an wie Herbstferien! Und dazu kam ein wenig Regen, der es auch nicht wärmer machte… Egal, der Tag startete trotzdem mit Füttern und danachFrühstück für Alle und das ein oder andere müde Gesicht kam einem entgegen. Sage nur „Frischluft“… Die Pferde wurden aus dem Stall geholt und nach und nach kamen alle dran mit Reiten und halfen wieder bei allem, was sonst noch so dazu gehört. Heute wurden fleißig einige Sättel und Ponys geputzt, oder Globuli verteilt und mit unserem Muli Krabat gekuschelt. Außerdem wurden die auf dem wegh in den Wald verlorenen Pferdeäpfel eingesammelt 😉 Zum Mittagessen gab es heute eine leckere Linsenbolognese mit Nudeln. In der Mittagspause konnten sich alle überlegen, was sie Morgen am Wunschfreitag alles machen möchten mit ihren Pferden, das wird ein bunter Tag! Nach der Mittagspause wurden wieder die Pferde geholt und in der Halle gab es Vertrauensübungen, und im Gelände ging es wieder über Stock und Stein… Vor dem Abendessen wurden die Pferde noch gemeinsam gefüttert und danach war es an der Zeit, die Koffer zu packen. Diese Ankündigung sorgte für Protest und lange Gesichter: was? Neeeeinnnn! Die Woche ist schon wieder wie im Flug vergangen.

Freitag, 27. August 2021: Letzter Tag – und der Himmel muss weinen… Heute fing der Tag eeetwas später an als normal, denn irgendjemand hat das Gerücht in die Welt gesetzt, dass alle erst um 9 Uhr runter kommen müssen. Mhm, deshalb war es so still auf dem Hof…. 😉 Kurzerhand wurde alles umgeplant und so ging es lost mit Frühstück, dann Zimmer räumen und Koffer runter und anschließend beim Misten helfen, bevor das Tageswunschprogramm anfing. Heut gab es zur Auswahl kleine Ausritte, Reitstunde, Trailparcour, Agility, reiten ohne Sattel, Beautycontest und langer Ausritt. Dementsprechend war jede Menge los! Auch den Zimmercontest hat es gegeben – es hat bloß keiner gewonnen! 😉 Obwohl der Tag sp verspätet startete, waren wir überpünktlich fertig und die Kids genossen noch ihren letzten Nachtisch, die Gewinner der Woche wurden geehrt und schon waren die ersten Eltern da. Nach und nach kamen die Kids um die Eltern zu begrüßen, manche schneller, manche langsamer und manche mit Tränen – entweder vor Wiedersehensfreude und einige, wiel die Reiterferienwoche zu Ende ist und die neu gefundenen Freundinnen sich trennen mussten……

1 thought on “Sommer 4 2021”

  1. Wer ist denn der Schimmel mit Gamaschen und Vorderzeug? Den kenn ich gar nicht! Ist er ein Privatpferd? Die Reitzeit-Pferde haben doch normalerweise gar keine Gamaschen und kein Vorderzeug, oder?
    Freu mich schon auf nächste Woche und auf Kayleigh!!❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.