Pfingsten 2 2022

Montag, 13. Juni 2022: Die Kids von Pfingsten 2 kamen heut und brachten die Sonne mit! 🙂 Ganz viele bekannte Gesichter und auch ein paar neue haben wir gesehen, viele mussten gleich erzählen, welches Pferd sie sich wünschen oder wen sie beim letzten Mal geritten sind – kurzum: jede Menge los! Nach Vorstellungsrunde und Hofführung starteten die Reiterferien gleich mit dem großen Pferdeputz zum kennenlernen. Anschließend wurden die Zimmer verteilt und die Betten bezogen, bevor es weiterging mit dem Mittagessen. Auch im Laden schauten schon ein paar der Mädels vorbei. Nach der Mittagspause kam dann der lang ersehnte Teil: wir reiten! In Gruppen eingeteilt kamen alle zur Probereitstunde in die Halle und heute Abend werden die Kleingruppen eingeteilt, in denen ab Morgen der Reitunterricht stattfindet. Zwischendurch durften alle aufs Holzpferd, um den Entlastungssitz zu üben und die Neulinge lernten Halfter aufziehen und noch den Pferdeknoten zum Anbinden. Andere halfen beim Globuli verteilen im Stall oder fütterten ältere Pferde mit Zusatzfutter – Langeweile gibts hier nie! Heute Abend wird es voraussichtlich die Hofrallye geben, vielleicht haben die Kids auch andere Wünsche????

Dienstag, 14. Juni 2022: Heute gab es schon morgens kein Wölkchen am Himmel! Es ging ein laues Lüftchen, sodass einem nicht zu heiß wurde – was die Kids dazu veranlasste, gern aufs Käppi zu verzichten….. Also gab es Käppibefehl für Alle, d.h., wer keines dabei hatte, musste sich eins ausleihen inkl. Pfandgebühr und schwupps, tauchte das ein oder andere Käppi doch noch auf…. 😉 Und das Einschmierkommando wurde auch oft benutzt heute. Achja, geritten wurde natürlich auch, das machen wir ja 2x am Tag: wer morgens in der Halle oder auf dem Reitplatz war, der ging nachmittags ausreiten und umgekehrt. Das ein oder andere Pferd wurde noch getauscht und leider passen Wunsch und Wirklichkeit nicht immer zusammen. Das gibt zwar schonmal lange Gesichter, aber die Reitlehrerinnen kennen die Pferde und versuchen immer, es den Kids zu erklären, warum man nicht alle Pferdewünsche erfüllen kann. Die Großen halfen den Kleineren, die Fortgeschrittenen den Anfängern und zwischendrin gab es immer was zu essen – frische Luft den ganzen Tag macht eben hungrig… 😉

Mittwoch, 15. Juni 2022: Uih, heute ist schon Bergfest! Das heißt, heut Abend steigt hier eine Party mit Lagerfeuer, Grillen, Stockbrot und vielleicht auch Singen… Heute war es echt heiß, ein Tag zum zerfliessen! Man konnte garnicht so schnell trinken, wie man schwitzen musste. Die Ausreiterinnen hielten sich sehr gern im Wald auf, da war es gut erträglich! Aber wir wollen mal nicht meckern: besser als Regen und kalt! 😉 So langsam nimmt die Müdigkeit zu, der Appetit auch und die Kids wissen, wie der Tagesablauf ist. Da hat man abends nicht mehr ganz so viele Löcher im Bauch vom nachfragen. Überhaupt ist es immer wieder erstaunlich, wie schnell alle wissen, wie ihr Pferd aussieht, persönlich habe ich da viel länger gebraucht. Vielleicht liegts am Alter????? 😉 Zwischendurch war auch heute wieder volles Programm angesagt und alles, was irgendwie mit Wasser zu tun hatte, wurde gern gemacht. Jetzt freuen wir uns mal auf die Party heut Abend und hoffen, dass sich der Supermond wenigstens nochmal eeetwas zeigt….

Donnerstag, 16. Juni 2022: „Waaaaas, heute ist schon Donnerstag? Wir wollen nicht, dass die Reiterferien morgen schon vorbei sind. Es fühlt sich an als wäre es erst Dienstag“. So oder so ähnlich tönte es heute aus mehreren Ecken. Die Kinder fühlen sich so wohl und haben Spaß mit den Pferden und Ponies. Heute wurde nochmal fleißig in der Reitbahn und beim Ausreiten geübt und was wir auf den Bildern sehen, kann sich doch echt sehen lassen. Natürlich kam auch das Kuscheln nicht zu kurz, schließlich gewinnt man so ein Pony in 4 Tagen doch ganz schön lieb. Am Mittag mussten die Kinder sich dann entscheiden, was sie morgen als Wunschprogramm machen möchten. Da gibt es so einiges Wellness, Ohne Sattel, Horse Agility und noch vieles mehr… Aber da werden wir morgen noch so sehen, wie die Kids sich entschieden haben. Abends wurde noch fleißig gebastelt und dann gings auch schon ans Koffer packen und ab ins Bett.

Freitag, 17. Juni 2022: Und schon ist wieder eine Woche rum…. mal wieder viel zu schnell….. und überhaupt: warum dauern die Reiterferien eigentlich nur eine Woche? 😉 Heute gab es aber trotz allem noch einen sehr schönen, spannenden, erlebnisreichen Tag, der total spannend mit Zimmer räumen und Koffer runterbringen begann…. Dann kurz Pferde füttern und selber frühstücken und es startete die letzte gemeinsame Mistaktion. Ratz fatz war das Pferdezuhause schön gemacht und das Wunschprogramm konnte losgehen! Zur Auswahl standen Trailparcours, ohne Sattel, Wellness , langer Ausritt, kurzer Ausritt und Horse Agility und schon wuselte es ordentlich auf dem Hof. Zum Mittagessen wurde blecheweise selbstgemachte Pizza verspeist und im Laden kamen noch Schokolade und saure Schlangen dazu. Am Nachmittag mussten sich die ersten von ihren Pferden verabschieden, was so manches Tränchen gab. Schon waren die Eltern da und nach und nach fuhren alle nach Hause…. Schee wars mit Euch, Mädels! Kommt gerne wieder!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.