Pfingsten 2 2019

Montag, 17. Juni 2019: Teeeeeniiieeealarm! Ach ist das nett: da kamen die jungen Damen vor Jahren mal in die Reiterferien, fingen auf Fridolin an und heute sind sie über 1,80 m groß und kommen immer noch gern her! Das macht echt Spaß! Auch ein paar neue Gesichter waren dabei, was aber kaum auffiel, denn die „alten Häsinnen“ nahmen alle gleich mit! Also gut, Hofführung, Eltern verabschieden, Vorstellungsrunde und dann ab, die Zimmer und Betten beziehen. Das ging flott und so gab es recht früh schon Mittagessen. Und weil die Kids einfach garnicht mehr aufgeregt waren, wurde der Nudeltopf schneller leer, als man gucken konnte…… 😉 Nach dem Mittagessen Laden besuchen und endlich ran an die Pferde. In Gruppen kamen alle nacheinander in die Reithalle zum Vorreiten und heute Abend werden wir danach die Kleingruppen einteilen, in denen ab Morgen der Reitunterricht stattfindet. Zwischendurch wurde der Entlastungssitz geübt, ältere Pferde gefüttert und Nachtisch verputzt und wahrscheinlich kommt gleich schon die Frage, wann es eeendlich was zu essen gibt….. 😉

 

Dienstag, 18. Juni 2019: Puh, heute hats Petrus aber ganz gut gemeint mit uns! Schona am morgen war es recht warm und steigerte sich bis zum Nachmittag Richtung 30°C, was am Spätnachmittag zu einem Gewitter mit ein paar Regentropfen führte. Egal, es gab wieder jede Menge zu tun und so starteten alle nach dem Frühstück zu ihren Aufgaben: die Einen machten sich und ihre Pferde bereit zum Ausritt, die anderen Hatten Reitstunde auf dem Reitplatz oder in der Reithalle und wer dann noch übrig war, der half beim Globuli richten und verteilen an die Pferde. Und weil es so schön warm war, wurden auch noch die Futterschüsseln und Eimer gewaschen mit viiiel Wasser….. 😉 Zum MIttagessen gab es heute Kartoffelgratin – yummy – mit viel Salat und wir mussten schon wieder den Salat nachfüllen. Also liebe Eltern, das mit den Vitaminen klappt gut diese Woche, zumal auch das Obst dauernd nachgefüllt werden muss. Nach der Mittagspause fing das Nachmittagsprogramm an und wer heute morgen ausreiten war, hatte jetzt Unterricht in der Halle oder auf dem Platz und umgekehrt. Die Nachtischpause wurde sehnlichst erwartet und unsere „Großen“ hatten so einen Hunger, dass sie den Rest vom Kartoffelgratin akut essen wollten. Solange das Essen im Ofen war, halfen sie freiwillig beim Knabbergemüse schnipfeln fürs Abendessen…. 😉 Was heute das Abendprogramm wird, stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest. Gestern Abend war es Völkerball mit Namen sagen…..

Mittwoch, 19. Juni 2019: Heute ist Bergfest! Und das heißt: Lagerfeuer, Stockbrot und viiiele leckere Salate…. Die Party findet gerade statt! Heute morgen waren alle noch recht verschlafen und es war dazu noch ziemlich heiß! Da waren auch die Pferde müde….. Morgens gingen gleich 3 von 4 Gruppen ausreiten, weil für heute Nachmittag Gewitter angesagt waren. Und das war gut so! Denn pünktlich zum 2. Durchgang am Nachmittag ging es rund: es schüttete mal richtig dicke Tropfen, es donnerte und blitzte, was aber zum Glück ohne Hagel und schnell wieder vorbei war. Zum MIttagessen gab es heute Spinat, Nudeln, Rührei und Salat und leider konnte ich kein Foto mehr machen, da alles leer war….. schade! Also der Appetit ist diese Woche blendend, denn auch der Nachtisch leerte sich bedenklich…. 😉 Im Programm heute Nachmittag wurden die Stöcke fürs Stockbrot gesucht und ich werde jetzt mal nachschauen gehen, ob es noch was davon gibt! Als Abendprogramm ist ein Tanzwettbewerb geplant, ich bin gespannt, ob der stattfindet oder ob alle zu müde sind!

Donnerstag, 20. Juni 2019: Gestern Abend ging es, nachdem sich alle mit leckeren Salaten, Würschtle, Gemüsepäckle und Stockbrot versorgt und gestärkt hatten, zum Abschluß nochmal für einen Tanzwettbewerb in die Halle. Die Mädels waren alle super kreativ und von Akrobatik bis Quatsch war alles dabei. Wer gewonnen Hat? Erfahrt ihr am Freitag….. 😉 Heute gab es wieder jede Menge zu tun und alle waren fleißig dabei. Füttern, frühstücken, Pferde holen und los. Die Programmkids halfen beim Globuli richten und verteilen. Zum Mittagessen stand heute Pizza auf dem Menüplan. Da wurden schon einige Bleche verdrückt. Nach der Mittagspause und dem Ladenbesuch wurde das Wunschprogramm für Morgen vorgestellt und die Kids konnten sich überlegen, was sie gern machen möchten. Die meisten möchten gern ohne Sattel reiten, auch Horse Agility ist sehr beliebt. Da wird heute Abend noch der Plan geschrieben und Morgen geht es dann rund! Am Nachmittag gab es Sattelpflege und die Kids waren mit Feuereifer bei der Sache. Heute Abend werden schon die Koffer gepackt und vermutlich gibt es nochmal ein actionreiches Programm in der Halle…. wir werden sehen!

  

Freitag, 21. Juni 2019: Und schon ist er da: der letzte Tag, wie immer getreu dem Motto „Wünsch Dir was“… jeder konnte sich aussuchen, was er schon immer mal mit seinem Pony ausprobieren wollte. Nach gemeinsamer Mistaktion, bei der ein Mist-Smileys entstand, 🙂 starteten die ersten Gruppen mit ihren Aktivitäten. Die meisten Kids hatten sich ja für Reiten ohne Sattel entschieden, daher gab es das in jedem Durchgang. In der Halle rannten die Pferde durch den Horse Agility Parcour und ausgeritten wurde auch. In der MIttagspause gab es leckere Quinoa-Gemüse-Burger zum selberbasteln und ruckzuck waren die Burger alle. Noch Reiseproviant im Laden holen und weiter gings mit dem Pferdeprogramm. Im letzten Durchgang kam noch der Beautycontest dazu und auch im Trail war etwas los. Schnell war der Nachmittag rum und die ersten Eltern kamen. Es wurden noch die Gewinner der Woche geehrt, die Erinnerungsfotos verteilt und ran ging es an Kaffee und Kuchen. Irgendwann wurde es leer auf dem Hof – und still….. Einige der Mädels sehen wir dieses Jahr nochmal, die anderen vielleicht im nächsten Jahr? 😉 Schön wars mit Euch!

 

2 thoughts on “Pfingsten 2 2019”

  1. So schön auch die großen Mädels so glücklich zu sehen…. ich hoffe, sie dürfen wieder kommen. Danke! Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.