Sommer 5 2022

Montag 29.08.2022: Und schon geht es weiter mit Sommer 5… Es kamen alle Kids pünktlich an und wir starteten direkt mit einer kleinen Vorstellungsrunde und anschließendem Kennenlernen auf dem Platz. Danach ging es gleich weiter zur Hofführung und anschließendem Zimmer verteilen. Als die Zimmer verteilt und bezogen waren, hieß es Pferde kennenlernen. Jeder holte sein Pferd oder Pony aus dem Stall. Es wurde geputzt und gekuschelt was das Zeug hält. nach dem Pferdigen Kennenlernen gab es dann endlich Mittagessen… Spaghetti mit Tomatensoße und Salat… Lecker!! Nach der Mittagspause und Kurzbesuch im Laden ging es dann endlich los zum Reiten. Nach und nach kamen alle einmal zum Vorreiten in der Halle vorbei und schon war alles wieder vorbei und es gab Abendessen. Nach dem Abendessen gibt es dann noch das Abendprogramm…man munkelt irgendein Geländespiel. Wir sind gespannt…

Dienstag, 30.08.2022: Heute ging es richtig los mit den Reitstunden! In den Kleingruppen wurde ausgeritten, Unterricht auf dem Platz und in der Halle gemacht und die Programmkids halfen den „Neulingen“ bei ihren Pferden und führten sie. Ruckzuck war der Vormittag rum und es gab Mittagessen und eine „normale“ Mittagspause. Natürlich braucht man dazu auch ein paar sauren Schlangen und so wurde der Laden auch noch gestürmt. Heute Nachmittag ging es weiter im Programm und wer vormittags in der Halle war, ging jetzt ausreiten und umgekehrt. Zwischendrin wurden noch Zusatzfutter vorbereitet und gefüttert, Globuli gemacht, auf der Koppel abgeäppelt und – logisch – der Nachtisch verputzt. Heute Abend soll es noch gebastelt werden – schauen wir mal was da so dabei rauskommt…

Mittwoch, 31.08.2022: Kaum zu glauben, es ist schon wieder Mittwoch und damit Bergfest! Leider meinte es das Wetter nicht so gut mit uns, vormittags regnete es in Eimern aber dann gegen Mittag kamen doch noch ein paar Sonnenstrahlen raus. Die eine Gruppe startete gleich zum Ausritt, die anderen gingen auf den Platz und wärmten sich mit Gymnastik auf. Aaaber dann… wurde Runde um Runde getrabt, erst einzeln, dann in 2er-Grüppchen und schließlich alle. Auch der Galopp kam nicht zu kurz und alle waren glaub geschafft nach der Reitstunde. In der Mittagspause hatten aber alle wieder viiieelllll Energie. Heute Abend gibt es Stockbrot und Würstchen/ Gemüse am Lagerfeuer. Da kann die Party steigen!

Donnerstag 01.09.2022: Kinder Kinder, die Zeit geht rum wie nix! Schon ist es Donnerstag und damit Zeit zum Koffer packen! Nachdem gestern Abend am Lagerfeuer noch heftig gesungen wurde – 150 Hits aus Bibi und Tina hab ich mir sagen lassen – waren heut doch ein, zwei müde Gesichter zu sehen… Half nix, aufstehen und ran an die Pferde. Wie immer gab es ein buntes Programm den Tag über mit den Pferden: Ausreiten, Platz, Halle und zwischendrin diverse Mahlzeiten. Wie immer nimmt der Appetit im Laufe der Woche zu und heute im Laden wurden sogar Müsliriegel gekauft – sonst eher weniger gefragt…. Heute Abend geht es los mit dem Zimmercontest: Wer heute Abend und Morgen am tollsten, ordentlichsten und saubersten das Zimmer hinterlässt erhält einen Preis! Mal sehen, welches Zimmer diese Woche gewinnt….

Freitag 02.09.2022: Und schon ist er da… der letzte Tag. Fröhlich starteten die Kids in den Tag, denn heute heißt es Wunschprogramm. Zuerst wurde aber gefüttert und dann gefrühstückt und danach wurden die Koffer mit lautem Gepolter nach unten gebracht. Danach gings gemeinsam ans Misten und endlich startete das Wunschprogramm mit Horse Agility, Trail, Ohne Sattel, kurzer Ausritt, langer Ausritt und natürlich Wellness. Nach dem ersten Durchgang gab es dann endlich Mittagessen, lecker Pizza. Es wurden tonnenweise Bleche gefuttert und danach trotzdem noch der Laden gestürmt. Nach den letzten Durchgängen sah man dann doch die ein oder andere Träne gesichtet. Ja Mädels so schnell kann es gehen… War schön mit euch und bis nächstes Mal.

1 thought on “Sommer 5 2022”

  1. Ich fand die Reitzeit wunderschön und es hat spas gemacht wie die letzten zwei male. 😊👍
    Ich bin auf Arielle geritten und die beiden andern male auf: Brösel, Urmel, Balu und Fridolin.
    Alle waren sehr, sehr lieb! Der Abschied von Arielle war für mich am schwersten von allen!😢
    Ich hoffe ich kann nächstes Jahr wieder kommen und sie dann nochmal sehen.
    Die Kinder waren auch alle sehr nett dort! Ich hoffe das ich nächstes mal wieder auf einem gröserem Pony reiten darf. Bis zum nächsten mal!

    LG: Vielen Dank an alle Betreuer die dort waren um um uns zu helfen! Vor allem an Pia!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.