Osterferien 2007

14. April 2007: Der letzte Tag

Mit einem weinenden und einem lachenden Auge sind heut morgen alle Kinder aufgestanden und angekommen, denn leider geht alles mal zu Ende, auch die schönsten Reiterferien! Aaaber noch blieb ja ein ganzer Tag mit tollen Erlebnissen! Das 1. davon war eine Großmistaktion der ganzen Bande (“Das ist fies, wir haben schonmal gemistet!”) im ganzen Stall. Die Pferde waren schon auf der Koppel und so konnten die Kids in aller Ruhe loslegen. Dann das 1. Highlight: as Radrennen, welches eigentlich bei uns am Hof vorbeikommen sollte – nur hatten wir leider die falsche Seite erwischt und unsere ausgiebig geprobte La Ola-Welle hat leider keiner der Radler gesehen! Die Kinder sind aber alle fleißig ins tal gerannt, um die letzten Fahrer anzufeuern, während sich die “Großen” in die Fankurve Süd im Wald aufmachten, zusammen mit den restlichen 3 Kids und ein paar Hunden. Die Stimmung war bestens und auch der Letzte wurde tatkräftig angefeuert! Im nächsten Jahr wissen wir dann, wo die Welle wellen muß! So, und dann kamen aber endlich die Pferde! Erst alle Mitreitenden von der Koppel holen, dann putzen und satteln und warten, bis endlich alle 26 Reiter (18 Kinder und 8 Betreuer) aufgestiegen waren. Dann gings los über Stock und Stein bis zum Rastplatz auf den Marbacher Wiesen! Eigentlich ist das der Vielseitigkeitsspringplatz, aber unter der Auflage, kein offenes Feuer und den Müll wieder mitnehmen durften wir den Platz als Picknickplatz nutzen! Vielen Dank nochmal nach Marbach dafür! Nachdem die Pferde ordentlich grasen durften und an diversen Bäumen und Hindernissen sicher angebunden waren, gabs auch Futter für die Zweibeiner! Meine Güte, hatten die einen Hunger! Die meisten Pferde kennen ja Wanderritte schon und nutzten die Pause für ein erholsames Nickerchen unterm Baum. Die Kids tobten und spielten und waren in alle Richtungen verschwunden, bis es wieder losging in Richtung Fauserhöhe. Zurück gings in 2 Gruppen. Die eine Gruppe ritt direkt heim, die andere machte einen rasanten Umweg über eine nette Galoppstrecke. Richtig, das war Pegasus, die haben ja Flügel! Und zwei “Gast-Pegasus-Reiter” waren auch dabei! Alle kamen wohlbehalten am Hof an und konnten dort die wartenden Eltern/ Großeltern/ Abholer begrüßen. Wobei das schon alles war, denn dann waren sie alle wieder verschwunden, zum Pferd spielen, Adressen austauschen und Pferde zeigen. Dank leckeren Kuchen und Kaffee hatten aber die Abholer wohl auch keine Langeweile und nachdem alle ihr Abschlußfoto bekommen haben, verabschiedeten sich die ersten. 3 Reiterinnen konnten sich garnicht trennen und mußten erst gesucht werden………. aber sie hattens ja nicht weit……. Schön wars, anstrengend wars und lustig. Und vor allem sind alle schön braun geworden, weil wir ein bombiges Wetter hatten!

urku.jpg

Die REITZEIT – Oster – Reiterbande 2007 das waren: Anne, Anton, Paula, Beatrice, Charlotte, Christoph, Michael, Alicia, Leonie, Karla, Miriam, Annika, Sibel, Julie, Katja, Carmen, Lisa und Sarah.

laola.jpg radl.jpg radl1.jpg

radl2.jpg mist.jpg mist1.jpg

koppel.jpg putz.jpg abritt.jpg

abritt1.jpg abritt2.jpg abritt3.jpg

abritt4.jpg abritt5.jpg abritt6.jpg

ankunft.jpg ankunft1.jpg ankunft2.jpg

ankunft3.jpg grasen.jpg grasen1.jpg

essen.jpg essen2.jpg essen1.jpg

pause11.jpg pause2.jpg pause3.jpg

pause1.jpg

…und jetzt: PARIS!!!!!

paris1.jpg

13 Kommentare

Seiten: 1 2 3 4 5 6

Kommentare geschlossen.