Osterferien 2007

Tag 2: 11. April 2007

….. und die Sonne scheint und scheint und scheint! Wie meinte gestern eins der Mädels? “Wir können Indianer spielen ohne Schminke!” Recht hat sie, am Ende der Woche sehen wir glatt alle so aus! Heut gibts eine Kinderversion des Tages, diktiert von den Übernachtungskindern im Schlafanzug: “Wir haben gemistet, wir sind galoppiert, es gab einen Pferdetausch, weil der Fridolin krank ist und der kommt aber morgen wieder, wahrscheinlich, der darf dann aber noch nicht geritten werden. Wir sind getrabt und haben Entlastungssitz gemacht. Urmel ist einfach losgaloppiert. Wir waren mit den Hunden spazieren und haben die Omas und die Hengste und die Ponies gefüttert und den Goliath – der ist ja voll süüüüß! Nelly war heut streitsüchtig, die hat sich immer mit den anderen Pferden gestritten. Beim Ausritt ist der Odin gerutscht und ins Gebüsch gerast. Erin ist auch hängengeblieben und Sibel hat einen Ast gegessen. Wir haben den Ponystall und alles gemistet und einen Mistwettbewerb gemacht. Aber wir haben alle 1 : 1 gewonnen. Heut gabs Ofenkartoffeln mit Kräuterquark und Spiegelei und Salat mit Paprika und so Zeug. Und heut Abend gabs dann Bratkartoffel und Brote. Bei Gruppe Sternschnuppe ist ein Pferd gesprungen. Und wir haben Fußball gespielt.” Und jetzt soll ich allen Eltern einen lieben Gruß sagen und gute Nacht wünschen: es geht allen gut!

traben.jpg halle21.jpg halle3.jpg

annika.jpg alle.jpg alle2.jpg miri1.jpg

freunde.jpg sarah.jpg schnuppi.jpg

traben1.jpg traben2.jpg bude11.jpg

bude2.jpg

Seiten: 1 2 3 4 5 6

Kommentare geschlossen.