Sommer V 2016

Montag, 29. August 2016: Puuhhh, die Hitze der letzten Woche hat alle geschafft. Da war das heute kühlere und bewölkte Wetter glatt eine Wohltat! Die Wolken konnten aber den Kids von Sommer 5 nichts anhaben: sie wollten trotzdem Reiterferien machen und reiten…. ;-) Überpünktlich kamen die ersten, im Stau gestanden die letzten an. Endlich konnte es losgehen. Heute gab es viiiele neue Gesichter, doch auch einige bekannte und es gab ein großes Hallo. Nach Begrüßung, Hofführungen mit Kids und Eltern und der Verabschiedung startete die Vorstellungsrunde mit den Kids. Auch Pferdewünsche wurden geäußert und bei der ein oder anderen hats auch gepasst und geklappt. Schnell noch die Zimmer verteilen, Betten beziehen und Pferde einteilen und schon gabs Mittagessen. Anschließend wurde natürlich auch im Laden vorbei geschaut und sogar Postkarten kamen heute schon zum Einsatz. Am Nachmittag eeeendlich Pferde! In verschiedene Gruppen eingeteilt kamen nach und nach alle in der Reithalle vorbei zum Vorreiten, die Anfänger starteten gleich zu einem kleinen Ausritt ins Gelände. Wer gerade nicht beim Reiten war, half beim Führen, übte den Entlastungssitz am Holzpferd oder erfuhr etwas über das richtige “Putzwerkzeug”. Zwischendrin Puddingnachtischpause – mmmmhm, der ist einfach nur oberlecker! Geheimtipp: Bauernhof Schmid aus Bremelau…… ;-) Als alle fertig waren mit dem Reiten gab es noch eine Runde gemeinsames Füttern, bevor es Abendessen gab. Heute Abend wird noch per Hofrallye der Hof erkundet und iiiirgendwann ist dann (vielleicht) auch Ruhe!

290816_a 290816_b 290816_c 290816_d 290816_e 290816_f 290816_g 290816_h 290816_i 290816_j 290816_k 290816_l 290816_m 290816_n 290816_o 290816_p 290816_q 290816_r 290816_s 290816_t 290816_u 290816_v 290816_w 290816_x 290816_y 290816_z 290816_za 290816_zb 290816_zc 290816_zd 290816_ze 290816_zf 290816_zg 290816_zh 290816_zi 290816_zj 290816_zk 290816_zl 290816_zm 290816_zn 290816_zo 290816_zp 290816_zq 290816_zr 290816_zs

Dienstag, 30. August 2016: Was haben wir für ein Glück! Auch heute schien die Sonne wieder wie verrückt. Ein leichter Wind dazu – herrlich! Dementsprechend waren alle gut drauf und das Tagesprogramm konnte losgehen: die Einen starteten zum Ausritt in den schattigen Wald, die restlichen Kids verteilten sich auf den Reitplatz und die Reithalle und wurden zum Teil geführt. Diese Woche klappt es mit dem Zuhören noch nicht so ganz und so kamen doch manche Fragen quasi 100x hintereinander. Vor allem, “wann gibt es Mittagessen?” (kurz nach dem Frühstück) und “wann macht der Laden auf?” waren sehr dringende Fragen. Knapp dahinter: dürfen wir satteln, dürfen wir trensen und wann geht es los? Also Langeweile kommt da bestimmt nicht auf …. ;-) Das mit dem Hunger und der frischen Luft klappt jedenfalls auf Anhieb – klar, wenns Fischstäbchen mit selbstgemachtem Kartoffelbrei gibt! Die Mittagspause wurde zum Toben genutzt und schon ging es weiter mit dem Nachmittagsplan. Wer morgens ausreiten war, kam am Nachmittag zum Reiten in die Halle oder auf den Platz und umgekehrt. Zwischendrin wurde gefegt, gemistet, Sättel gepflegt und die anderen Pferde gefüttert. Heute abend soll es noch eine Runde Völkerball geben, mal sehen, wer gewinnt!

30.08.2016_a 30.08.2016_b 30.08.2016_c 30.08.2016_d 30.08.2016_e 30.08.2016_f 30.08.2016_g 30.08.2016_h 30.08.2016_i 30.08.2016_j 30.08.2016_k 30.08.2016_l 30.08.2016_m 30.08.2016_n 30.08.2016_o 30.08.2016_p 30.08.2016_q 30.08.2016_r 30.08.2016_s 30.08.2016_t 30.08.2016_u 30.08.2016_v 30.08.2016_w 30.08.2016_x 30.08.2016_y 30.08.2016_z 30.08.2016_za 30.08.2016_zb 30.08.2016_zc 30.08.2016_zd 30.08.2016_ze 30.08.2016_zf 30.08.2016_zg 30.08.2016_zh 30.08.2016_zi 30.08.2016_zj 30.08.2016_zk 30.08.2016_zl 30.08.2016_zm 30.08.2016_zn 30.08.2016_zo 30.08.2016_zp 30.08.2016_zq 30.08.2016_zr

Mittwoch, 31. August 2016: Und schon ist es wieder Mittwoch und damit Bergfesttag. Bevor es aber zur Party geht gab es noch einen Tag voller Pferd und Action.Der MOrgen fing recht ruhig an, ob das wohl am Abendprogramm von gestern lag? Völkerball mit zig Bällen? Es machte jedenfalls den Eindruck, als ob (kurzfristig) mal alle überschüssigen Energien mal verbraucht wären…. ;-) Das Misten am Morgen ging flott vonstatten, es war aber auch nicht soooviel. Die ersten Gruppen starteten ins Gelände und in der Halle und auf dem Platz war auch etwas los. Die Frage nach dem Mittagessen kam wieder recht früh – überhaupt haben die Kids von Sommer 5 IMMER Hunger – und die gefüllten Tomaten mit Nudeln und Salat gingen weg wie nix. Nach Ladenbesuch und Mittagspause startete das Nachmittagsprogramm und wer gerade nicht beim Reiten war, der half beim Führen oder Verteilen der Globuli an die Pferde. Außerdem mussten ja noch die Stöcke fürs Stockbrot im Wald gesucht werden und die Putzplätze gefegt und aufgeräumt werden. Es wird gemunkelt, dass es nach dem Grillen und Lagerfeuer noch eine Nachtwanderung geben soll. Man darf gespannt sein …… ;-)

310816_a 310816_b 310816_c 310816_d 310816_e 310816_f 310816_g 310816_h 310816_i 310816_j 310816_k 310816_l 310816_m 310816_ma 310816_n 310816_o 310816_p 310816_q 310816_r 310816_s 310816_t 310816_u 310816_v 310816_w 310816_x 310816_y 310816_z 310816_za 310816_zb 310816_zc 310816_zd 310816_ze 310816_zf 310816_zfa 310816_zg 310816_zh 310816_zi 310816_zj 310816_zk 310816_zl 310816_zm 310816_zn

Donnerstag, 1. September 2016: Ohoh, da waren wohl doch ein paar Geister unterwegs gestern Abend…. jedenfalls wurden ein paar davon gesehen und gehört! ;-) Die Nachtwanderung war also ein voller Erfolg! Und anschließend wurde anscheinend noch ein wenig geratscht in den Zimmern, denn heute waren alle irgendwie müde! Das Thema Sonnenhut/ -käppi zog sich über den ganzen Tag und es dauerte manchmal etwas länger, bis alle ihr Käppi gefunden hatten. Klar, geritten sind sie auch alle und im Wald war es wirklich toll. Es wehte ein laues Lüftchen und in der Sonne gab es echte Schwitzattacken! So heiß, dass es nach der Mittagspause eine kleine Wasserschlacht gab. Das kühlte ab und sorgte auch für viel Gelächter. Die Kids “schossen” zurück und holten schnell Becker und Eimer, um auch die Betreuer naß zu spritzen. “Die nachfolgenden Sendungen verschieben sich um ca. 30 Minuten” – so war es jedenfalls, da sich alle erst wieder “trockenlegen” mussten! Als Zwischendrinprogramm wurden Trensen geputzt, es wurde gemalt und gemistet und mit (wie immer ) großem Hunger stürzten sich alle aufs Mittagessen. Zum Nachtisch gab es heute Mohrendatsch – Schokoküsse im Weckle – wie früher….. ;-) Ein Kind hat uns verraten, dass seine Mama das auch gern isst….. Heute abend geht es schon ans Koffer packen und dann ab ins Bett, denn Morgen steht der Wunschprogrammtag an, da sollten alle fit und ausgeschlafen sein!

010916_a 010916_b 010916_c 010916_d 010916_e 010916_f 010916_g 010916_h 010916_i 010916_j 010916_k 010916_l 010916_m 010916_n 010916_o 010916_p 010916_q 010916_r 010916_s 010916_t 010916_u 010916_v 010916_w 010916_x 010916_y 010916_z 010916_za 010916_zb 010916_zc 010916_zd 010916_ze 010916_zf 010916_zg 010916_zh 010916_zi 010916_zj 010916_zk 010916_zl 010916_zm 010916_zn 010916_zo 010916_zp 010916_zr 010916_zs 010916_zt 010916_zu 010916_zv

Freitag, 2. September 2016: Schon ist er da, der letzte Tag…. Und nicht nur der letzte Tag von Sommer 5, es ist auch der letzte Tag der Sommerreiterferien 2016. Bevor aber Pferde und Betreuer in die wohlverdiente Pause abdampfen konnten, gab es ja noch ein komplettes Wunschprogramm zu absolvieren. Naja, vorher – weil jedes Ding 2 Seiten hat – mussten aber Koffer geschleppt, Müll runtergebracht und das Zimmer gefegt werden. Und es ging immer noch nicht los, da auch der Stall noch ein letztes Mal gemeinsam gemistet. Aaaber dann….. es starteten die Ohne-Sattel-Reiter, Horse Agility und der Trail. Ohne Sattl ist schon manchmal eine Herausforderung, da es da auf einen guten, stabilen Sitz ankommt. Alle machten aber ihre Sache gut und es gab nur ein paar “Runterutscherle” ;-) Im Trailparcour gings es auch rund. Erstmal zu Fuß mit den Pferde über , unter und durch alle Hindernisse und ihnen zeigen, was da kommt und dann ab in den Sattel und los: Flattervorhang, Steilhügel, Brücke, Treppe, Sandplatz uvm. mussten bewältigt werden und es sah so aus, als ob alle viel Spaß dabei haben. In der Halle waren die Horse Agility Paare unterwegs: das ist eine Sache, die auch den Pferden einen Riesenspaß macht! Zuerst zeigen auch hier die Menschen den Tieren im Schritt, was so kommt an Hindernissen und dann werden die Führstricke um den Hals gelegt (als Sicherheitsleine quasi) und das Ganze geht dann im Trab los und ohne Führen. Die Pferde werden dabei im Laufen von ihren Menschen über und durch die Hindernisse geschickt und auch ein kleiner Sprung war dabei. Die Kids waren voll bei der Sache und applaudierten sich gegenseitig. Dann Mittagessen – rein wollte keine und so wurde gefuttert, wo sich ein Schattenplätzchen finden ließ. Noch schnell im Laden vorbei und weiter gings. Der lange Ausritt startete, die Longenkids turnten auf dem Pferd und auch Trail und Agility gabs nochmal. Im letzten Durchgang dann ein kleiner Ausritt und schließlich der Beautycontest. Schon kamen die ersten Eltern und nachdem alle Pferde wieder im Stall waren, wurde die Wochenlautstärke mal kurz demonstriert. Nach und nach verabschiedeten sich alle und es wurde still auf dem Hof. Die Pferde durften auf eine frische Koppel und wurden in ihren “Betriebsurlaub” entlassen – mit viel Schwung und Elan galoppierten sie davon…….

020916_a 020916_b 020916_c 020916_d 020916_e 020916_f 020916_g 020916_h 020916_i 020916_j 020916_k 020916_l 020916_m 020916_n 020916_o 020916_p 020916_q 020916_r 020916_s 020916_t 020916_u 020916_v 020916_w 020916_x 020916_y 020916_z 020916_za 020916_zb 020916_zc 020916_zd 020916_ze 020916_zf 020916_zg 020916_zh 020916_zi 020916_zj 020916_zk 020916_zl 020916_zm 020916_zn 020916_zo 020916_zp 020916_zq 020916_zr 020916_zs 020916_zt 020916_zu 020916_zua 020916_zv

 

Hinterlassen Sie eine Antwort

 

 

 

Sie können diese HTML Tags verwenden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>