Herbst 2016

Montag, 31. Oktober 2016: Seit heute sind die Herbst-Kids bei uns auf dem Hof! Viiiiele bekannte Gesichter und Wiederholungstäterinnen, einige unserer Reitstundenkids und auch viele neue Gesichter stürmten den Hof. Die Sonne schien und besser hätte der Tag ja nicht starten können. Viele der Mädels hatten sich wieder verabredet und so hörte man oft ein großes “Hallooooo”, wenn eine der Freundinnen ankam. Auch 2 Jungs sind diese Woche dabei. Nachdem alle da waren – klappte trotz Zeitumstellung prima – kamen wie immer die Begrüßung, die Hofrundgänge von Eltern und Kids (oder Ü20 und U20), Verabschiedung der Eltern und eeendlich konnte es losgehen mit den Reiterferien. Nach Vorstellungsrunde und Pferdeeinteilung wurden auch die Zimmer verteilt und anschließend die Betten bezogen. Schon war Zeit fürs MIttagessen und eine erste Runde shoppen im Lädle – sage nur Melonenkaugummi und UFO’s…… ;-) Nach der Mittagspause ging es eeeeendlich zu den Pferden! In verschiedenen Gruppen kamen nacheinander alle zur “Probereitstunde” in die Halle, damit wir sehen konnten, ob die Mensch-Pferd-Paare auch zueinander passen. Die Prüflinge, die am Samstag ihren VFD Juniorpass ablegen möchten, hatten zwischendrin schon erste Theorieeinheiten, die anderen, die gerade nicht beim Reiten waren, halfen den Jüngeren oder suchten ihre Sitzbeinhöcker….. ;-) Heute Abend steht noch die Hofrallye an, an Halloween vielleicht ein spukiges Unterfangen…… uuuuaaahhhhhh……

311016a 311016b 311016c 311016d 311016e 311016f 311016g 311016h 311016i 311016j 311016k 311016l 311016m 311016n 311016o 311016p 311016q 311016r 311016s 311016t 311016u 311016v 311016w 311016x 311016y 311016z 311016za 311016zb 311016zc 311016zd 311016ze 311016zf 311016zg 311016zh 311016zi 311016zj 311016zk 311016zl 311016zm 311016zn 311016zo 311016zp

Dienstag, 1. November 2016: Auch heute hatten wir wieder einen wunderbar sonnigen, um die MIttagszeit sogar herrlich warmen Herbsttag! Morgens waberte noch der Nebel über den Hof und durchs Tal, doch nach und nach verzog sich der und die Sonne kam zum Vorschein. Nicht, dass es die gebraucht hätte: die Laune der Kids war auch so prächtig! Also fröhlich an die Pferde und man konnte meinen, alle wären schon eewig da, denn alles lief wie geschmiert. Damit uns nicht die frühe Dunkelheit in die Quere kam wurde sofort angefangen mit den Ausritten, aber auch Halle und Reitplatz waren belegt. Alle waren fleissig und die Prüflinge ja sowieso: die hatten gleich mal eine Portion Theorie, bevor es ans Reiten ging. Pünktlich zum Miattgessen waren alle wieder da und die oberleckere Kürbissuppe schmeckte Allen – ok, fast Allen, denn es gab auch konsequente Suppenverweigerer……. ;-) Auch die haben wir aber satt bekommen! In der Mittagspause wurde der Laden gestürmt und anschließend noch etwas gechillt, bevor es ans Nachmittagsprogramm ging. Als erstes starteten die Ausreitgruppen in den toll gefärbten Herbstwald und die “Jüngeren” übten auf dem Platz fleissig Bahnfiguren und zeigten so richtig, was sie schon können. Der Nachmittagssnack war heute selbstgebackener Apfelkuchen mit selbstgesammelten Äpfeln und der war sooooooo lecker! Kaum zu glauben, dass es auch Apfelkuchenverweigerer gibt….. Tja, die haben was verpasst…… ;-) Zum Abschluss des Tagesprogramms wurden noch gemeinsam alle Pferde gefüttert und nach dem Abendessen steht noch das Abendprogramm auf dem Plan. Nachdem es gestern statt Hofrallye doch Action in der Halle gab sage ich heute nix mehr – ich lasse mich einfach überraschen, was es geworden ist!

011116_a 011116_b 011116_c 011116_d 011116_da 011116_e 011116_f 011116_g 011116_h 011116_i 011116_j 011116_k 011116_l 011116_m 011116_n 011116_o 011116_p 011116_q 011116_r 011116_s 011116_t 011116_u 011116_w 011116_x 011116_xa 011116_xb 011116_xc 011116_y 011116_z 011116_za 011116_zb 011116_zc 011116_zd 011116_zda 011116_zdb 011116_ze 011116_zf 011116_zg 011116_zh 011116_zi 011116_zj 011116_zk 011116_zl 011116_zm 011116_zn

Mittwoch, 2. November 2016: Heute hat es Petrus aber mal gaaarnicht gut gemeint mit uns. Oder lag es doch an den Kürbissuppen- und Apfelkuchenverweigerern von gestern? Jedenfalls war es heute morgen nur eins: nasskalt… ok… und nebelig. Aber das hatte auch etwas, Schimmel, die plötzlich aus dem Nebel auftauchen….. Der Wetterbericht hatte uns gesagt, dass es nur bis Mittags regnen sollte, was aber leider nicht geklappt hat. Immer wieder mal war es trocken und plötzlich ging es los mit Regen. Naja, es gibt heißen Tee, Punsch und Heizung, da konnte man sich immer wieder aufwärmen zwischendrin. Außerdem waren (fast) alle Kids gut ausgerüstet mit warmen, regenfesten Sachen, da machte das Wetter wenig aus. Geritten wurde natürlich trotzdem und im Wald gibt es noch genug Blätter, die wirkten wie ein Regenschirm. Nachmittags liefen die Partyvorbereitungen an fürs Bergfest heute Abend – Stockbrotteig und Salate machen, Holz holen fürs Lagerfeuer usw. – bevor sich die Kids ihre Stöcke fürs Stockbrot holen gingen und die fertig schnitzten, damit der Teig gut hält. Pünktlich zum Lagerfeuer hörte es auch auf mit dem Regen und am Feuer war es kuschelig warm. Dementsprechend gut war die Stimmung und als alle satt waren wurde noch abgestimmt, ob sie lieber ins Bett gehen wollen oder doch noch eine Runde Völkerball spielen in der Halle. Wie es ausging? Das werde ich morgen erfahren……

011116_zo 021116_a 021116_b 021116_c 021116_d 021116_e 021116_f 021116_g 021116_h 021116_i 021116_k 021116_l 021116_m 021116_n 021116_o 021116_p 021116_q 021116_r 021116_s 021116_t 021116_u 021116_v 021116_w 021116_x 021116_y 021116_z 021116_za 021116_zb 021116_zc 021116_zd 021116_ze 021116_zf 021116_zg 021116_zh 021116_zi 021116_zj

Donnerstag, 3. November 2016: Was ein Unterschied zu gestern: heute hatten wir viiiel Sonne zur Begrüßung! Ok, es hat gefroren heute Nacht und Nebel gab es auch noch, aber eben mit Sonne…. ;-) Da musste zur ersten Reitstunde auf dem Platz erstmal “enteist” werden, sprich, alle sollten so reiten, dass der 1., 2. und 3. Hufschlag frei waren. Und das haben sie gut gemacht, die Mädels! Auch in der Halle ging es rund und bis zum Mittagessen waren schon fast alle ausgeritten. Heute Mittag gab es keinen einzigen “Verweigerer”: es gab PIZZA! Ein Scherzkeks meinte, wir sollten doch eine Pizzeria eröffnen…. Die genaue Zahl stand zu Redaktionsschluss noch nicht fest, da die heutige Pizzabäckerin mit Mehl im Gesicht noch immer nicht wieder sprechen konnte…. ;-) Nein, Scherz, aber es waren so an die 26 Bleche, also der Pizzablechverspeisrekord 2016! Das hinderte übrigens niemanden daran, sich im Laden noch zum Nachtisch ein paaaaar saure Schlangen abzuholen…. Oder noch Schoko- oder Vanillepudding oder Fruchtjoghurt in der Snackpause…. Liebe Eltern, Ihre Kinder werden hier wirklich satt! ;-) Bei soviel Energiezufuhr musste der Dampf ja auch wieder raus. Das wurde dann in Form einer großen Putzkisten- und Futterschüsselaktion erledigt, bei der geschrubbt und sortiert wurde, was das Zeug hält. Unsere Prüflinge waren auch fleißig und übten und lernten, denn MOrgen ist ihre Generalprobe vor der Prüfung am Samstag. Es wurden noch die Wunschprogrammpunkte für den letzten Tag ausgesucht und nach dem Abendessen gibt es eine Bastelaktion. Die Ergebnisse sehen wir dann hoffentlich Morgen….

031116_a 031116_b 031116_c 031116_d 031116_e 031116_f 031116_g 031116_h 031116_i 031116_j 031116_k 031116_l 031116_m 031116_n 031116_o 031116_p 031116_q 031116_r 031116_s 031116_t 031116_u 031116_v 031116_w 031116_x 031116_y 031116_z 031116_za 031116_zb 031116_zc 031116_zd 031116_ze 031116_zf 031116_zg 031116_zh 031116_zi 031116_zj 031116_zk 031116_zl 031116_zm 031116_zn 031116_zo 031116_zp 031116_zq 031116_zr 031116_zs 031116_zt 031116_zu

Freitag, 4. November 2016: Gestern Abend gab es noch eine Bastelaktion und die Kids konnten sich Seifen machen mit den verschiedensten Geschmacksrichtungen und viiiel Glitzer! Doch heute ist er da, der letzte Tag! Es ging mal wieder ruckzuck mit der Reiterferienwoche! Aber erstmal gab es noch jede Menge zu tun…. Zuerst mal Koffer runterbringen, Zimmer entrümpeln und fegen und gemeinsames Misten. Vorher natürlich noch Frühstück und alle Pferde füttern, wie jeden Tag. Aaaaber dann….. Der Plan für heute wurde erklärt, jedes Kind konnte sich ja 2 Sachen aussuchen, die es probieren wollte und so starteten die ersten “ohne-Sattel-Reiter”, die “Longenkids” und die unerschrockenenen “Trailparcourreiter” zu ihren Events. Überall gab es großes Gelächter und die Laune war bestens. Zwischendrin Mittagessen – leckere Gemüseburger zum selber Basteln – Reiseproviant wurde noch schnell im Laden geholt und weiter gings mit den Ausritten. Da gab es den kleinen und den großen Ausritt und zum Reiten ohne Sattel und dem Trail gesellte sich noch der Beautycontest. Unsere VFD Prüflinge absolvierten jeweils ihre Generalprobe, bevor es Morgen ernst wird. Viel zu schnell kamen schon die ersten Eltern und nachdem die Pferde versorgt waren kam die Verabschiedung und der allegemeine Kaffeeklatsch. Im Laden war nochmal richtig was los, denn viele brauchten unbedingt noch Insidersocken oder einen schicken Kapuzenpulli. Dann wurde es aber lansam still auf dem Hof und die Prüflinge, die einen Tag länger blieben, kamen noch zu ihrer Fragestunde, bevor sie sich in ihre Zimmer verkrochen.

031116_zv 031116_zw 031116_zx 031116_zy 041116_a 041116_b 041116_c 041116_d 041116_e 041116_f 041116_g 041116_h 041116_i 041116_j 041116_k 041116_l 041116_m 041116_n 041116_o 041116_p 041116_q 041116_r 041116_s 041116_t 041116_u 041116_v 041116_w 041116_x 041116_y 041116_z 041116_za 041116_zb 041116_zc 041116_zd 041116_ze 041116_zf 041116_zg 041116_zh 041116_zi 041116_zj 041116_zk 041116_zl 041116_zm 041116_zn 041116_zo 041116_zp 041116_zq 041116_zr

Samstag, 5. November 2016: ….. und dann kam ja noch der Samstag – Prüfungstag für 8 unerschrockene “JuniorenanwärterInnen”! Die Aufregung war groß, auch wenns keiner der 8 so richtig zugeben wollte! Wir haben die VFD Prüferinnen Petra Teufert und Monique Doepel erstmal mit einem leckeren Kaffee “milde” gestimmt, bevor es mit der Theorie losging. Teils mündlich, teils schriftlich wurde das Erlernte abgefragt und es stand schonmal fest, dass den Teil alle bestanden haben, bevor es an die Reitprüfungen ging. Zuerst kamen die Junioren I und II an die Reihe, die in der Halle Ihr Können zeigen konnten. Es klappte auch gut und so gingen die frischgebackenen I-er und II-er und die noch aufgeregten III-er Anwärterinnen zum MIttagessen. Danach noch Nervennahrung im Laden holen und es wurde ernst für die 4 restlichen Mädels. Zuerst gingen auch sie in die Halle und legten dort die Reitprüfung ab, bevor es ins Gelände ging, denn zum Junior III gehört auch der Geländeteil. Leider fing es pünktlich zum Ausritt an zu schütten und bis zum Waldrand waren alle ordentlich gewässert! Nach einer Stunde kamen sie aber wieder und nachdem alle Pferde versorgt waren, die Eltern anwesend und der Kuchen auf dem Tisch stand, verkündete Petra Teufert, dass auch die II-er alle bestanden haben! Na das gab einen großen Applaus! Alle neuen JuniorInnen bekamen ihre Urkunden, Ausweise, Aufnäher, Anstecker, T-Shirts und Taschen und dann war auch für diese 8 die Herbstreiterferienwoche vorbei! Mädels und Jungs: es war lustig mit Euch, es hat Spaß gemacht! Kommt mal wieder! Der Kommentar des Tages kam dann von unserem einzigen männlichen Prüfling, nachdem er im Laden die Postkarte mit dem tollen Spruch mit dem Prinzen und dem Gaul gelesen hatte: “Ich schei… auf die Prinzessin, ich nehm Pferd Anton!” Von uns Allen nochmals ganz herzlichen Glückwunsch an alle JuniorInnen!

051116_a 051116_b 051116_c 051116_d 051116_e 051116_f 051116_g 051116_h 051116_i 051116_j 051116_k 051116_l 051116_m 051116_n

 

Hinterlassen Sie eine Antwort

 

 

 

Sie können diese HTML Tags verwenden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>