Ostern 2008

17. März 2008: Heut kam das kalte Wetter geballt auf der Alb an! Es wurde stündlich frischer, es regnete mit manchmal Schnee und zwischendrin wurde es aufeinmal ruckzuck nebelig! Dabei musste heut der große Stall gemistet werden, was aber dank der vielen fleissigen Helferlein recht flott ging. Danach wieder flugs auf die Pferde und los gings für die einen in die Halle, die anderen gleich zum Ausritt. Danach die nächsten beiden Gruppen und schon war Essenszeit! Für die Eisnasen gabs heissen gemüseeintopf mit Würschtel, wobei manche Kids “alles ausser Gemüse” essen wollten – dafür war der Topf aber nachher recht leer……Nach der MIttagspause war wieder Theorie dran. Heut gings um die Haltung, die Sinne und die Sprache der Pferde, ein spannendes Thema. Anschliessend wieder die Pferde raus und los gings zur zweiten Reitstunde. Wieder wie am Vormittag eine Gruppe ausreiten, die andere in die Halle und nachher die restlichen beiden Gruppen ebenso. Die erste Gruppe Halle machte wilde Dinge: erst als 6er-Formation reiten rundenlang, dann eine kleine Quadrille einüben! Da kann Apassionata glatt einpacken! Leider waren die Pferde stellenweise einfach zu schnell, sodass man nur noch den Kondensstreifen aufs Bild bekam! ;-) Später kam noch der Pferdezahnarzt und damit wieder was zu gucken. Der Tag ging schnell rum und morgen ist schon Bergfest! Auch wenns heut eher ungemütlich war, den Kids hats die Laune nicht verhagelt, schliesslich haben wir einen molligen Bullerofen im Reiterstüble, auf dem zum Abendbrot der Rest vom Eintopf brodelte. Heut gibts ein spannendes Abendprogramm und wahrscheinlich wieder schnell müde Kinder……

abritt2.jpg abritt1.jpg draus.jpg flocke.jpg frech.jpg innig.jpg motte1.jpg nass.jpg nasser.jpg nelly.jpg ritter.jpg teenies.jpg volten.jpg volten2.jpg allehalle.jpg matsch.jpg

Seiten: 1 2 3 4 5 6

Hinterlassen Sie eine Antwort

 

 

 

Sie können diese HTML Tags verwenden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>