Sommer II 2011

Montag, 8. August 2011: Seit heute reiten die Kids von Sommer II. Fast pünktlich kamen alle an, verstauten flugs ihr Gepäck und los gings zu Vorstellungsrunde, Rundgang und Zimmerverteilung. Die Betten wurden bezogen und noch schnell die Pferde verteilt, dann gabs auch schon Mittagessen. Anschließend eine kurze Mittagspause, dann endlich Pferde holen und los gings zur ersten Reitstunde. Dabei wird geschaut, ob Wunsch und Wirklichkeit zusammen kommen, Kind und Pferd zusammen passen und es werden die Kleingruppen zusammen gestellt, in denen der Unterricht stattfindet. Wieder einmal stellten so manche Kids fest, dass nicht nur ein großes Pferd ein Gutes. Viele der kleineren sind pfeffriger flotter und anspruchsvoller als so manch Großes. Naja, und aneinander gewöhnen müssen sich ja alle erst! Nach und nach kamen alle dran und konnten ihr Können zeigen. Heut Abend nach dem Abendessen gibts noch die Hofrallye und dann ab in die Betten. Mal schauen, wann heut Ruhe einkehrt…..

Dienstag, 9. August 2011: Also wenn man bedenkt, dass es August ist – der angeblich heißteste Monat im Jahr – dann läuft hier irgendwas schief! Es ist kühl, regnerisch und stürmisch, als wenn wir schon in den Herbstferien wären! Heute Nacht sollen es nur noch 6 Grad sein….. brrrr…… Der Tag war ordentlich anstrengend, es gab mal wieder jede Menge zu tun. Misten, Sättel pglegen, die Alten föttern und und und. Die Zeit verging im Fluge und schon waren alle da zum Mittagessen. Nach der Mittagspause wurde natürlich wieder geritten, heut ging allerdings alles eeeetwas langsamer also sonst und so verschob sich alles. Es wurden noch Sättel gefettet, gemistet, die Senioren gefüttert und Globuli verteilt und als Abendprogramm soll es Völkerball geben. Schaun wir mal, obs geklappt hat!

Liebe Eltern und Reiterferienfreunde! Wir haben gerade ein kleines Internetproblem. Daher kann es sein, dass die Bilder erst morgens ins Netz kommen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis, vielen Dank!

Mittwoch, 10. August 2011: Bergfest, schönes wetter, grillen am Lagerfeuer und Singen am Lagerfeuer, Mandalas malen, Stockbrot überm Feuer und jeeeede Menge Pferd und reiten. Das war der heutige Tag in Kurzform!  Aber soo schnell gings ja nicht! Wobei sich heut alle ins Zeug gelegt haben, damits nicht so bummelig wird wie gestern…. ;-) So starteten dann auch schnell die ersten zum Ausritt, eine Gruppe ging in die Halle und eine auf den Reitplatz. Es wurde fleißig am Sitz und am Gleichgewicht gearbeitet und man sieht hier und da schon echt “verliebte” Blicke zum Pflegepferd! Vor dem Mittagessen gingen noch die restlichen Gruppen reiten, die anderen zum misten, füttern und fegen. Nach dem Mittagessen waren glatt 1,5 Stunden Zeit für die Mittagspause und flugs wurde der Laden gestürmt. Nachmittags alles von vorn und zwischendrin noch Mandalas malen, sind echt schön geworden! Heute Abend wurde das Feuer angezündet zum Stockbrot grillen und vor allem: um zu wärmen! Es waren eben nur noch 8!!! Grad draußen! Heike packte die Gitarre aus und es wurde kräftig gesungen! Später kamen noch ein paar Mädels zum Telefonieren – die waren glatt schon heiser vom Singen! Langsam kehrte Ruhe ein und die Lichter gingen aus. Ein schöner Tag wars!

Donnerstag, 11. August 2011: Und am vorletzten Tag wirds warm! Ist schon etwas ungerecht, aber was will man machen? Da hat der Sonnentanz nix genützt die Tage vorher. Nachdem das Singen gestern Abend wohl recht gut ankam hörte man es heute irgendwie den ganzen Tag über irgendwo trällern. Echt nett! Klar, geritten wurde natürlich auch noch und gefutter, denn donnerstags ist Pommestag! Und weil es so lecker war, gings auch lecker weiter mit Eis als Nachtisch und heißen Himbeeren. Auf dem Platz und in der Halle wurde fleißig getrabt und galoppiert, sogar Quadrille-Proben konnte man sehen! Beim Ausreiten erlebte wohl jede Gruppe ihr kleines Abenteuer – Langeweile gibts halt nicht! ;-) Heut Abend gibts noch den Trailparcour ohne Pferd, da wirds nochmal so richtig sportlich! Kofferpacken steht ja leider auch noch an, aber Morgen wirds nochmal so richtig spaßig! Es gibt Wunschkonzert! Mal sehen, für was die Kids sich entscheiden!

Freitag, 12. August 2011: Der letzte Tag ist da – leider! Und es gab noch jede Menge zu schaffen heut! Tagesritt, kleiner Ausritt, Springen, Quadrille reiten, reiten ohne Sattel, Longieren und Trailparcour standen auf dem Wunschzettel und jeder konnte sich aussuchen, was er machen wollte. Die Kurzausreiter startetn zuerst, danach der Tagesritt. In der Zeit waren schon dien ohne Sattel Reiter auf dem Platz und in der Halle ritten die ersten über die Holzbrücke, transportierten einen Becher mit wasser von A nach B, schoben vom Pferd aus den Petziball ein Stück weiter und übten sich im Ritter stechen.  Das Wetter spielte auch mit: bis auf einen wirklich ganz kurzen Regenschauer war es warm und sonnig wolkig mit etwas Wind. Zum Mittagesssen gabs wie immer freitags Hamburger zum selber basteln und die Schleckmäulchen kamen auch noch zu ihren sauren Schlangen. Schon kamen die Tagesreiter zurück, die unterwegs ihre Hamburger auf einer Waldlichtung bekamen und schließlich waren alle Pferde wieder versorgt im Stall, der Hof gefegt und auch die ersten Eltern schon da. Ein letzter Gong und mit der Preisverleihung f+r alle Wochenaktivitäten und dem Erinnerungsfoto gingen die Reiterferien Sommer II zu Ende. Nach und nach wurde es leer, nur ein paar konnten sich nicht trennen und wären am liebsten geblieben. Mädels, nett wars mit Euch!

11 Kommentare zu Sommer II 2011

  • Ronja

    Hi ich war zwar nicht dabei (I woche )
    aber sieht aus als hätte es spaß gemacht.

    Eure Ronja :D

  • Emma

    Liebes Reitzeit-Team,
    gratuliert Tamin ganz herzlich zum Geburtstag von mir und sagt ihm, dass ich ihn vermisse!

    Liebe Grüße
    Emma

  • lisa iyamah

    hallo liebes reitfreizeit-team,

    bei euch war es sehr schön und mein pferd nelly hat mir sehr gefallen. deshalb war es sehr, sehr schade nelly und euch wieder zu verlassen.
    tschüss, evtl bis zum nächsten jahr.

    lisa aus recklinghausen (9) Jahre

  • Lena&Hannah

    Liebes Reitzeitteam,

    Die fünf Tage bei euch waren sehr schön aber bisschen zu kurz!!!

    Wir haben sehr viel erlebt mit unseren Pferden (Amy&Erin)

    Und nächstes Jahr… KOMMEN WIR AUF JEDEN FALL WIEDER !!!!!

    Lg Lena&Hannah

    Ps:Grüßt Amy und Erin von uns!!!

  • Ronja

    Liebe Reitzeit, es hat mir bei euch sehr viel Spaß gemacht. Smilla und Lillebror waren sehr nett. Es war so viel schön:die Zimmer, das Lagerfeuer, die Ausritte,das Reiten, und so vieles mehr!

    Eure Ronja

  • Tamara Walter

    Hallo Liebes Reitzeit-Team,
    die 5 Tage bei euch waren richtig schön.
    Mir und meiner Cousinen hat es richtig Spass gemacht und unsere Pferde hätten wir am liebsten mitgenommen :) sie waren einfach so toll.
    Nächstes Jahr sehen wir uns bestimmt wieder und dann würde ich so gerne wieder Eclair reiten:)

    Mit ganz Lieben Grüßen
    Tamara:)

  • hannes petrenz

    hi isi cool fetinen

  • Hallo Nora und Tamara,

    Ihr macht Euch super auf den Pferden und man sieht, dass Ihr eine Menge Spaß habt. Ich wünsche Euch noch eine Gute Nacht und einen tollen Freitag. Nächstes Jahr darfst Du liebe Tamara Deine Ferien in Münsingen verbringen, dass geht “klaro”,

    Deine Mum.

  • Zoe

    Hallo Zoe,

    liebe Grüsse von deiner Schwester Mavie

    und natürlich von deinen Eltern

    Viel, Viel Spass noch

    Familie Jentz

  • Corinna und Frederik

    Liebe Ronja,
    weiterhin viel Spaß mit Deinem Pony und den anderen Mädchen, wir schauen jeden Tag die Fotos an! Viele liebe Grüße,

    Mama und Frederik

  • Tante Bibi

    Hallo Nora und Tamara,
    wünsche Euch supertolle Reiterferien und ein liebes Pferd´le ;-)
    Werde Euch jeden Tag auf der schönen Homepage besuchen.
    Viel Spass wünscht Euch
    Bibi

Hinterlassen Sie eine Antwort

 

 

 

Sie können diese HTML Tags verwenden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>