Ostern 2011


Montag, 25. April 2011:
Die Sonne lacht, die Vögel zwitschern: beste Voraussetzungen für einen guten Start in die ersten Reiterferien 2011! Heute kamen sie, die Osterkids und es gab schon bei der Anmeldung ein großes “Hallo” und Gejohle! Klar, da hatten sich wohl welche verabredet?????? ;-) Nachdem sich die erste Freude etwas beruhigt hatte, die Vorstellungsrunde beendet und die Eltern verabschiedet waren, wurden die Zimmer eingeteilt und die Betten bezogen. Die Verteilung war eine Sache von 5 Minuten – eher weniger! Schnell die Reitsachen anziehen und wieder runter und nachdem die Pferde verteilt waren gab es erstmal Mittagessen. Nach einer kurzen Mittagpause, die ein Teil der Bande mit Toben verbrachte, der Rest im Lädle, holten die beiden ersten Gruppen ihre Pferde. Die anderen zogen los zum Misten. Eine Gruppe nach der anderen kam dran, zwischendrin Nachtischpause,  Theorie und Entlastungssitz üben und schon war der Nachmittag rum. Auf vielfachen Wunsch der Kids, die es mittags verpasst hatten, machte der Laden nochmal kurz auf. Heut Abend startet noch die Hofrallye und danach wird hoffentlich auch mal geschlafen….. Morgen müssen alle fit sein!

Dienstag, 26. April 2011: Leider wars heute mit dem Wetter nicht mehr ganz so schön wie gestern und heut Abend hats sogar geregnet, was aber der guten Laune keinen Abbruch tat! Nach dem Misten am Morgen ging es in Kleingruppen weiter mit dem Tagesprogramm: ausreiten, Halle, Platz, Schweife waschen, Sättel pflegen – es gab wie immer jede Menge zu tun bis zum MIttagessen. Da alle recht flott waren, hatten wir eine längere Mittagspause als gestern und man munkelt, es hätten sogar ein paar Kids ein Mittagsschläfchen gehalten…… ;-) Der Nachmittag startete mit einer Runde Theorie für Alle, anschließend gingen wieder alle nacheinander und miteinander zum Reiten. Ruckzuck war der Nachmittag rum, abends wurde noch der Hof gefegt und die Pferde alle gefüttert und schon war es Zeit zum Abendessen. Das Abendprogramm startete recht spät, mal sehen, wie weit “1, 2, 3 oder auch 4″ gekommen ist…..

Mittwoch, 27. April 2011: Und schon ist Bergfest! Heut ist die Hälfte der Reiterferien schon rum und es gibt noch sooviel zu tun! Weil das Wetter heut so aprillich werden sollte startete der Tag kurzerhand mal sofort mit reiten, statt mit Sammelmisten. So zogen 2 Gruppen los ins Gelände, 1 auf den Platz und 1 in die Halle – überall war was los! Die restlichen Kids erledigten ihr Mistpensum für heute. Anschließend gingen die dann reiten und der Rest kümmerte sich um Stall, Füttern und die Theorie, denn am Freitag gibts ja die Prüfung! Nach Mittagessen und langer Mittagspause gings weiter mit Programm und wir hatten gegen später sogar Sonnenschein! Das traf sich gut, denn heut steht ja traditionellerweise das Grillen auf dem Plan! Die Grillmeister warfen das Feuer an, es gab Stockbrot, Salat und Würschtel satt und später hörte man munkeln, man hätte zuviel gefuttert……. ;-) Wahrscheinlich werden alle heut gut schlafen – auch die Teenies…….

Donnerstag, 28. April 2011: Und wieder ist ein ereignisreicher Tag zu Ende! Das Wetter hielt sich zum Glück überhaupt nicht an die Vorhersage und streckenweise wars echt warm! Wie immer wurde viel geritten, gekichert, gelernt und geübt: alle 6 Gruppen gingen morgens uns nachmittags ausreiten, in die Halle oder auf den Reitplatz. Die Einen wollten heut ohne Sattel reiten, andere wollten Quadrille reiten, wieder andere probten bergauf und bergab reiten und auch die Theorie kam nicht zu kurz! Überall sah man Übungsmappen und rauchende Köpfe…. ;-) Neeein, sooo schlimm ist es nicht! Zum Mittagessen gabs heut das allseits beliebte SchniPommSa und zum Nachtisch Vanilleeis mit heißen Himbeeren – klar, dass da alle Töpfe leer waren! Heut Abend gabs noch eine Fragestunde für die Prüflinge, der Rest war beim Völkerball in der Halle. Außerdem mußten ja schon die Koffer gepackt werden…… Hier die sonnigen Bilder von heut:

Freitag, 29. April 2011: Da ist er schon, der letzte Tag! Die Prüflinge waren aufgeregt, der Rest konnte sich entscheiden zwischen Reiten ohne Sattel, Springen, kurzer Ausritt, langer Ausritt und so waren mal wieder alle komplett unterwegs! Vorher natürlich das tägliche Geschäft mit dem Geschäft – sprich Misten! Dann begann die Theorieprüfung und die anderen wuschen erstmal Schweife. Überall wuselte es und nach der Theorie holten die Prüfungskids ihre Pferde und richteten sie. Auch da wurde abgefragt, beim Putzen, Satteln und Auftrensen und in 3 Gruppen kam dann die Reitprüfung. Alle haben bestanden und nun gibt es wieder einige VFD Junioren I und II mehr. Zum Mittagessen gabs die gewohnten Hamburger zum Selberbasteln und auch der Laden machte nochmal auf. Da konnten sich alle für die Heimfahrten eindecken, die teilweise wohl bis zu 4 Stunden betrugen. Und es wurde still auf dem Hof, bis….. ja bis die Pferde eine Stuntshow ablieferten! Nach dem Gewitterregen schön nass wurde sich natürlich gewälzt und dann ging die Raserei los: man hatte den Eindruck, jeder jagte jeden und es quiekte und wieherte am Stück! Da hatten wir noch richtig Koppel – TV! Beim Putzen hättet Ihr Eure wahre Freude gehabt……..

Ostern 2011 das waren: Alena mit Merlin, Anne mit Flip, Yael und Mysla, Annemarie mit Paul, Winnetou und Fridolin, Annika mit Merry, Antonia mit Jamie und Jotonio, Bea mit Ole, Carolin mit Orlando und Hobbit, Christiane mit Fee, Clara mit Fridolin, Cora mit Hobbit und Kari, Elisabeth mit Eclair, Elisabeth mit Nelly, Helen mit Max, Jessica mit Bibi, Jessica mit Schnuppe, Julie mit Jamie und Leon, Katharina mit Hemul, Laura mit Moritz, Laura Maria mit Frieda, Lorena mit Odin, Luca mit Florimont, Luise mit Pebbles, Malin mit Svala, Mia mit Tamin, Michelle mit Urmel, Miriam mit Serpico, Nina mit Robin (2), Patricia mit Erin und Jamie, Paula mit Anton, Paula mit Sam, Paula mit Flocke, Pauline mit Caspian, Romy mit Amy, Sophia mit Laik, Vanessa mit Blakkur und Veronika mit Zingal.

Es war lustig mit Euch!

3 Kommentare zu Ostern 2011

  • Christine Schlett

    Liebe Petra,
    vielen Dank für die Tagesberichte und Fotos, ein toller Service auch für mich als neugierige Mama!Annemarie war ganz begeistert und vermisst die Ponies!!!
    Liebe Grüße von Annemarie und ihrer Mama.

  • Miriam

    Also diese Ferien waren sehr gut und das Wetter war auch schön :) ich freu mich schon auf die dvd :D ich hoff ich kann pferdespektakel kommen :D und gib serpico einen Apfelbutzen oder so ;)

    Grüüüüße an das ganze Reitzeit-team ;)

  • Petra

    liebe Petra,
    wo sind eigentlich der bericht und die fotos von gestern?
    ich kann sie niergens finden.
    ich vermisse Euch ganz doll und hoffe, ich kann in den herbstferien wiederkommen.
    bitte gib Merlin und Jotonio eine möhre von mir (Toni nur eine kleine; er ist ja
    auf diät!)
    liebe grüße an Alle,
    alena

    Hallo Alena,
    bin gerade dabei, es sind einfach immer sooooviele Bilder….
    Ja, es war echt schee mit Euch! Und das mit den Möhren geht klar!
    lg Petra

Hinterlassen Sie eine Antwort

 

 

 

Sie können diese HTML Tags verwenden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>