Reiterferien für Erwachsene 2011

Donnerstag, 2. Juni 2011: Wie die Kleinen, so die Großen! Heute kamen die 9 Teilnehmerinnen der Erwachsenenreiterferien hier auf die Fauserhöhe. Nach der Zimmerverteilung und einer Vorstellungsrunde ging es gleich in den Stall, um die Pferde kennen zu lernen. Wie immer bei unseren Vierbeinern waren sofort einige zur Stelle, um die “Neuen” unter die Lupe zu nehmen. Es wurde gleich gefüttert, beim Koppelbau geholfen und runter ins Tal gewandert, um sich auch die restlichen vierbeinigen Teilnehmer an zu schauen. Ruck zuck verging die Zeit und schon gabs ein seeehr leckeres Mittagessen. Die Mittagspause wurde zum Quatschen genutzt und einige stöberten im Hoflädle. Nachmittags gabs zuerst ein wenig Aufwärmtraining, dann übten alle den Entlastungssitz auf dem Holzpferd, bevor die Pferde geholt und gerichtet wurden. Eine Gruppe übte Führen und machte anschließend erste Erfahrungen beim Reiten ohne Sattel. Die anderen gingen auf den Platz, wechselten noch in die Halle und machten nach der Nachtischpause einen kleinen Ausritt. Heut Abend soll es eine Hofrallye geben – Kinder, ihr wißt, was das heißt? Gelle?

Freitag, 3. Juni 2011: Außer erstem Muskelziepen, Ästen und Trekkerfahren gabs heute auch noch jede Menge Pferd. Eingeteilt in 3 Gruppen ging es zur Reitstunde, bzw. Ausritt. Alles natürlich recht ruhig und gechillt, denn wir wollen ja die Pferde nicht erschrecken….. So dauerte dann auch die Mittagspause recht lang, man muß ja auch ausruhen! Das Programm für zwischendrin hieß heute Misten und sofort waren ALLE eifrig bei der Sache! Da wurden dann gleich 2 neue Talente gefunden, die sich priiima zum Schlepperfahren eignen und in Zukunft einfach regelmäßig vorbeikommen müssen zum Helfen! ;-) Heute Abend wird gegrillt und entweder gibts Stuhlkreis oder “Tabu” oder vielleicht doch eine Nachtwanderung? Oder früher ins Bett???????? Man wird sehen…….

Samstag, 4. Juni 2011: Manche Nächte sind einfach zu kurz! Oder: die Uhren auf der Alb ticken anders….. ;-) Also kommen zuerst noch Bilder vom gestrigen Grillabend mit Clubtanz und Jugend in der Nähe, dann gehts weiter mit dem heutigen Tag. Der hatte außer Müdigkeit noch andere Dinge zu bieten – reiten zum Beispiel und Misten, reiten und essen, reiten und schlafen, kurzum: jede Menge zu tun! Da mußte man jede freie Minute zum Chillen nutzen und die Mittagspause richtig ausdehnen – hat geklappt! Erstaunlicherweise herrscht auch trotz Handyverbot immer reger Funkverkehr auf dem Hof, da sind die Großen echt schlimmer als die Kleinen! Es gab noch Spreissel im Finger, rasanten Galopp ohne Sattel und steile Abhänge – mal sehen, was der Abend noch so bringt…….

Sonntag, 5. Juni 2011: Schaaaade, heut war schon der letzte Tage der Erwachsenenreiterferien. Und schaaaade hatte die Berichterstatterin persönlich heute keine Zeit, daher sind wir mal auf die Berichte der Teilnehmer angewiesen! Also Mädels, legt einfach mal los und schreibt, was Ihr heute gemacht habt! Ich liefere die Fotos schonmal! ;-)

5 Kommentare zu Reiterferien für Erwachsene 2011

  • Petra

    Hallo,
    einfach auf “Termine 2012″ klicken, dort ist alles beschrieben
    und man kann sich auch die entsprechenden Anmeldeformulare ausdrucken.
    Viele Grüße
    Petra

  • Susanne Dupik

    Guten Tag,

    wo kann ich denn Kontakt aufnehmen zu Erwachsenen Reitkurse?

    Vielen Dank und Grüße

  • Mareike

    So ein sensationeller Urlaub auf dem Pferderücken! Vielen Dank nochmal an alle: Hanni & Nanni, die lieben Mitreiterinnen, die Köchin, die geduldigen Pferde, den DJ, Kevin und das Rotkäppchen :)
    Ich freu mich auf noch viele viele Erlebnisse dieser besonderen Art!
    Liebe Grüße aus der Großstadt, Mareike

  • Ute

    Hallo Ihr lieben Betreuer und Reiterferienmädels,
    Vorbei mit reiten, chillen und wieder reiten; jetzt heißt es wieder arbeiten, arbeiten! Hab mir grad ne kleine Pause gegönnt und die tollen Bilder angeschaut. Waren vier tolle Tage auf der Fauserhöhe kann man nur weiter empfelen.
    Grüßle Ute

  • Cornuta

    Hier kommt also, auf vielfachen Wunsch einer Einzelnen ;) , ein Bericht von heute: Zwischen dem Frühstück und dem Mittagessen gab`s reiten und chillen ;) und nach dem Mittagessen beschäftigten sich die einen mit Koffer packen und Sattelpflege und für die, die immer noch nicht genug geritten sind, gab´s noch mal nen Ausritt. Schade, dass unser Gesprächskreis nicht stattgefunden hat ;) . Als dann alle Teilnehmerinnen (zum Glück) weg waren, kehrte endlich Ruhe auf der Fauserhöhe ein…
    Lieber Gruß
    Cornuta

Hinterlassen Sie eine Antwort

 

 

 

Sie können diese HTML Tags verwenden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>