First Aid Heroes

Sonntag, 29.10.2017: Heute hatten wir einen ganz besonderen Tag, denn die Trainer und auch Visagisten von der First Aid Outdoor Academy aus Köln kamen, um einen 1. Hilfe Kurs für Kids abzuhalten. Da waren nicht nur die Jüngeren aufgeregt, auch wir Erwachsenen fanden es höchst spannend. Da Morgen die Reiterferien anfangen, kamen auch schon 16 Reiterferienkids 1 Tag früher, um sich den Kurs nicht entgehen zu lassen. Zuerst gab es einige Theorieeinheiten, dann Übungen und schließlich ging es an die “Einsätze”. In der Zwergenbude mussten sich die Kids ihren 1. Hilfekasten selbst füllen, Teams bilden und einige wurden schon für den Ernstfall geschminkt. Also keine Angst, liebe Eltern: das Blut kam aus der Tube! ;-) Als 1. “Opfer” musste Eva versorgt werden, die in der Sattelallee zwischen den Schränken von einer Kiste gefallen war. Schon kam das 1. Team und versorgte Eva, während eine Helferin die Meldung an die Rettungswache übernahm. Eine andere wurde geschickt, um nach weiteren Verletzten zu suchen und Eva wurde verbunden und betreut, bis der Krankenwagen kam (ok, der kam natürlich nicht wirklich!). Direkt im Anschluß gab es die Manöverkritik und Uwe, der Trainer, erklärte den Kids, was gut und was weniger optimal gelaufen ist. Verband und Evas Befinden wurden kontrolliert und die Mädels hatten ihre Sache gut gemacht. So ging es dann munter weiter: reihum wurden immer ein paar zu “Unfallopfern”, während die anderen Teams bildeten und ihren Einsatz hatten. Es gab z.B. Sturzunfälle im Round Pen in der Reithalle, dann einen Unfall am Radlader, die Reithalle musste evakuiert werden wegen Rauchentwicklung und natürlich kamen auch ein paar Pferde ins Spiel. Es ging darum, auch an die Tiere zu denken, wenn unterwegs eine Reiterin verunfallt. Mit jedem Einsatz wurden die Kids souveräner und auch die Kleinen meisterten ihre Aufgaben wirklich super! Jeder kam dran mit verbinden, melden, Situation einschätzen und Teammitglieder einweisen, was zu tun ist und die Zeit verging viel zu schnell! Jeder Teilnehmer bekam natürlich eine Urkunde und Bescheinigung und durfte zum Schluß noch selbst sagen, was ihnen der Kurs gebracht hat und sie waren sich einig: man kann es nie oft genug üben, damit man im Ernstfall ruhig bleiben und gut reagieren kann. Wir haben die Trainer jedenfalls gleich wieder gebucht…… ;-) Und hier noch ein paar Bilder des Tages…

291017_a 291017_b 291017_c 291017_d 291017_e 291017_f 291017_fa 291017_g 291017_h 291017_i 291017_j 291017_k 291017_l 291017_m 291017_n 291017_o 291017_p 291017_q 291017_r 291017_s 291017_t 291017_u 291017_v 291017_w 291017_x 291017_y 291017_z 291017_za 291017_zb

1 Kommentar zu First Aid Heroes

  • Elke Hartmann

    Félicitations! Ein toller 1. Hilfe Kurs Tag mit wertvollen Anregungen. Vielen Dank für euer Engagement.
    Gruss aus La Petitoye, Südfrankreich

Hinterlassen Sie eine Antwort

 

 

 

Sie können diese HTML Tags verwenden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>